Donnerstag, 30. Juni 2016

Kaili Jumei-Lipsticks

Hallo alle zusammen! ♥ Heute werden alle Lippenstift-Freaks komplett ausrasten! Ich werde euch nämlich im heutigen Artikel einen super mega coolen Lippenstift präsentieren, von dem jede Beautybegeisterte bislang nur geträumt hat! & zwar bin ich vor Kurzem durch einen Internetartikel auf die "Kaili Jumei"-Lippenstifte aufmerksam geworden. Alle Verpackungsopfer unter euch, müssen jetzt ganz stark sein..

Insgesamt gibt es drei verschiedene Farben im Sortiment. Alle Farben sind recht sheer und hinterlassen je nach Körpertemerpatur einen anderen Farbton auf den Lippen. Die Wirkung der Lippenstifte wird im Internet aufgrund der Inhaltsstoffe als sehr pflegend beschrieben. In Anbetracht der Tatsache, dass das Produkt sehr pflegend, allerdings sheer in der Farbabgabe ist, würde ich persönlich die Lipsticks viel mehr in die Kategorie "Pflegestift" einordnen. Eigentlich bin ich überhaupt kein Fan von solchen sheeren Lippenstiftprodukten, die meist nicht mehr Farbe als ein Labello abgeben, aber dennoch überhebliche Preise haben. In diesem Fall möchte der Hersteller vermutlich aber auch viel mehr mit der Optik begeistern..& das tut er!

Die "Kaili Jumei"-Lippenstifte beinhalten Blattgold, sowie eine echte XXS-Blume! Wie süß ist das denn bitte? Farbe hin oder her, sobald du dieses Schätzchen auspackst, sind du und dein Lippenstift definitiv Gespächsthema Nummer 1 in deiner Clique und neidische Blicke von den Mädels, die neben dir in der Bar sitzen, sind garantiert! Hier findet ihr ein Video zu den Produkten, um euch ein genaueres Bild zu verschaffen.

http://kailijumei.tictail.com/
Hier könnt ihr euch die Schätzchen einmal genauer anschauen und sogar bestellen!

Wie gefallen euch die Lippenstifte? Kanntet ihr die Marke bereits?

Mittwoch, 29. Juni 2016

Singlebörse? Wtf!

Hallo ihr Süßen! ♥ Mensch, mir ist was passiert.. Vor ein paar Tagen schickte man mir in Whatsapp einen Screenshot. Darauf zu sehen ein Bild von mir, sowie ein komplett ausgefülltes Personenprofil. Beim näheren betrachten viel mir dann auf, dass es sich hierbei um einen uralten Account bei einer ollen Flirtchat-Seite handelte, bei der ich mich vor einigen Jahren einmal registriert hatte. Achherje, dachte ich mir da.. & natürlich kam mir auch blitzartig der Gedanke: "Löschen! Sofort!" Allerding weiß ich leider tatsächlich nicht mehr meine Einlogdaten und muss nun wohl oder übel damit leben und hoffen, dass dieses Profil sich irgendwann von selbst löscht und niemand in meinem Bekanntenkreis darauf aufmerksam wird. Sieht ja schon schön doof aus - vergeben und in 'ner Singlebörse angemeldet.

Dass sich Profile allerdings nicht immer von selbst löschen, zeigt ein anderes Beispiel: Im Jahr 2009 hatte ich ein Profil mit Bild bei Counter-Strike angelegt. & auch dieses ist noch immer vorhanden. Echt doof!

Irgendwie ist es ein wenig gruselig, dass sich manche Profile scheinbar nie mehr löschen lassen. & ich will nicht wissen, auf wie vielen anderen Seiten noch immer Daten und Bilder von mir vorhanden sind, die ich heutzutage vielleicht gar nicht mehr mit der Öffentlichkeit teilen möchte. Damals gab es gefühlt jedes Jahr eine neue Plattform, auf der man aktiv sein musste, um in der Schule und der Clique mitsprechen zu können. SchülerVZ, StudiVZ, Wer-kennt-wen, &&&..

Habt ihr einmal nachgeschaut, ob es noch alte Profile von euch auf diversen Internetplattformen gibt?


Dienstag, 28. Juni 2016

Zu viel gefeiert?!

Hallo meine Lieben! ♥ Ich hoffe euch geht es wesentlich besser als mir. Ich liege seit dem Wochenende leider krank im Bett. Ja, es ist tatsächlich möglich im Sommer eine Erkältung zu bekommen. Echt super ärgerlich! Vermutlich habe ich mich am Freitag, als ich mit einer Freundin ein wenig feiern war, nicht warm genug angezogen und die stark schwankenden Wettertemperaturen unterschätzt. Jetzt hab' ich den Salat..

Um mich selbst davor zu bewahren, dass mir die Decke vor lauter schlechtem TV-Programm nicht noch auf den Kopf fällt, dachte ich mir, könnte ich die Zeit doch sinnvoll nutzen und ein paar Blogeinträge vorschreiben.

Unter anderem bin ich gerade dabei eine ausführliche Produktreview über einige neue "Rival de Loop"-Produkte, die ganz neu ins Sortiment kommen, zu schreiben. Ich hoffe ihr freut euch darauf, da ich derzeit deutlich mehr mit so genannten "Lifestyle"-Posts glänze, als mit allem anderen. "Beauty", aber auch "Fashion"-Posts nehmen zum Teil wirklich viel Zeit in Anspruch. Daher bewundere ich es immer sehr, wie manche Bloggerinnen gar täglich super aufwendige Ootd oder Reviews posten.

& bevor ich es vergesse, möchte ich mich noch einmal für eure, zum Teil sehr ausführlichen, Kommentare unter meinem letzten Artikel bedanken. Ich weiß, das Thema "Beziehung" ist für den ein oder anderen ein heikles Thema und jeder hat in dieser Hinsicht seine ganz eigenen Ansichten und Gedanken. Aber so soll es schließlich ja auch sein. Man soll seine eigene Vorstellung einer perfekten Beziehung haben, die sich über die Jahre hinweg aufgrund von Erfahrungen, die man macht, auch noch verändert. & Ziel ist es dann jemanden zu finden, der das gleiche "Konzept" fährt.

Eure Kommentare möchte ich auf jeden Fall auch noch beantworten! Sorry dafür, dass ich immer etwas hinterherhinke.

& jetzt genug Palaber haha. Ich hoffe ihr freut euch auf die nächsten Blogeinträge und schaut wieder bei mir vorbei!

Wie war euer Wochenende?


Sonntag, 26. Juni 2016

Männer-Malle-Party-Urlaub??

Hallo meine Lieben da draußen! ♥ Heute mal ein etwas anderes Thema für euch, welches ich aufgreifen möchte. Mein Freund flog am Freitag nach Mallorca – wohlgesehen ohne mich! Da ich hin und wieder komische Blicke dafür ernte, warum ich das einfach so akzeptiere und ihm in dieser Hinsicht keine Steine in den Weg lege, möchte ich euch gerne ein wenig über meine Einstellung bezüglich einer gut laufenden Beziehung erklären.

Grundlegend ist es doch so, dass eine Beziehung auf gegenseitiges Vertrauen und Verständnis beruhen sollte, nicht wahr? Man sollte – nein, man muss - sich Freiheiten lassen und den Partner auch einfach mal „machen lassen“. Verbote gehören nicht in eine Beziehung. Jeder, der das anders sieht und diese Ansicht nicht teilt, ist wohl schon gar nicht in der Lage eine intakte Beziehung zu führen.
Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich über die Jahre hinweg und von Beziehung zu Beziehung sehr viel dazu gelernt habe und um einige Erfahrungen reicher bin. Um bspw. nochmals auf das Thema „Verbote“ zurückzukommen: Nur unsichere Frauen und Männer, deren Selbstbewusstsein und Ego nicht besonders groß sind, stellen Verbote in einer Partnerschaft auf. Selbstbewusste Menschen wissen, was sie wert sind und vertrauen darauf, dass der Partner das ebenso zu schätzen weiß, wen er da an seiner Seite hat. Das hat nichts mit Überheblichkeit zu tun. Ein gesundes Selbstbewusstsein stärkt uns in vielen Lebenslagen, bringt uns in vielerlei Hinsicht (schneller) weiter und lässt uns weniger angreifbar machen.

Nun, Verbote bringen am Ende nichts – außer einen frustrierten Partner an seiner Seite. Sie zeigen auf, dass Vertrauen und Ehrlichkeit nicht die Basis der Beziehung ist, die man führt. Warum sollte ich meinem Partner konkret etwas verbieten? Weil ich die Befürchtung habe, er oder sie würde etwas tun, was uns und unsere Beziehung gefährdet? Zweifelt man also an dem Vertrauen und an der Ehrlichkeit seines Partners? & warum möchte man Zeit und sogar sein ganzes Leben mit einer Person verbringen, deren Ehrlichkeit man immer wieder am anzweifeln ist? Merkt ihr etwas?
Ich persönlich möchte in einer Beziehung Freiheiten haben, mich nicht rechtfertigen müssen, warum ich zwei Stunden lang nicht auf mein Handy geschaut habe oder warum ich gerne mit einer Freundin Party machen möchte. Ja, ich fordere einiges. Aber gleichermaßen gebe ich. Mein Freund weiß, dass ich nichts dagegen habe, wenn er Freitagabends mit seinen Jungs um die Häuser zieht. Er hat seine Freiheiten – ich habe meine. Eine Beziehung bedeutet nicht einen Menschen, den man liebt, einzusperren. Eine Beziehung besteht nicht aus einem Regelwerk von Verboten.
Ich glaube Menschen, die in einer Beziehung zu viele „das darfst du nicht“ um die Ohren gehauen bekommen, fangen früher oder später an etwas zu vermissen. Mein Freund wird mir niemals vorwerfen können, dass er seine Freundschaften wegen mir vernachlässigen musste oder seinem Fußballtraining nicht nachgehen konnte.
Ist es nicht zudem viel zu mühsam seine Gedanken ständig darauf zu richten, warum er oder sie gerade einmal lieber Zeit mit einem Kumpel oder einer Freundin verbringen möchte oder nicht innerhalb von 3 Minuten auf die Whatsapp-Nachricht geantwortet hat? Ich möchte kein Detektiv in unserer Beziehung sein. & ebenso mühsam ist es für denjenigen, der sich ständig rechtfertigen muss, warum er so ist, wie er ist und das tut, was er tut.
Eine Beziehung geht für gewöhnlich zu Bruch, weil mindestens einer der Beteiligten unglücklich ist. Sich rechtfertigen zu müssen, häufiges Streiten und Diskutieren und ständiges Misstrauen des Partners machen unglücklich. Ergo, die Beziehung ist zum Scheitern verurteilt.
Ich war in meinen ersten Beziehungen auch immer diejenige, die es nicht besonders mochte, wenn mein Freund Kontakt zum weiblichen Geschlecht hatte oder mit seinen Jungs regelmäßig Männerabende verbringen wollte. Heute weiß ich, warum viele meiner Beziehungen keine Zukunft hatten. Ich war einfach viel zu eifersüchtig. Männer brauchen ihr Männerabende an denen sie über Fußball und Frauen reden und ebenso brauche ich meine Mädelsabende [an denen ich über all das Zeug tratschen kann, dass meinen Freund weniger interessiert.

Dennoch bin ich natürlich sehr froh, wenn mein Freund bald wieder zurück ist und sobald auch keinen Männer-Malle-Party-Urlaub mehr macht haha

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende.

Würdet ihr eurem Partner einen Partyurlaub gewähren oder geht das in euren Augen gar nicht?

Sonntag, 19. Juni 2016

Klatsch & Tratsch

Halli Hallo meine Lieben! ♥ Ich hoffe es geht euch, trotz des bescheidenen Wetters, gut und ihr habt die Hoffnung auf einen schönen warmen Sommer noch nicht völlig aufgegeben. Da ich mich nun schon wieder ein Weilchen nicht bei euch gemeldet habe, dachte ich mir, wäre ein "Sonntags-Klatsch-&-Tratsch"-Post doch genau das richtige für heute.

Nun, was gibt's so Neues bei mir? Eigentlich nichts wildes.. Ich habe mir nun mein komplettes Reiter-Equipment zugelegt und liege derzeit allen mit meinem Wunsch nach einem eigenen Pferd in den Ohren. Schon immer war es ein kleiner (oder auch großer) Traum von mir ein eigenes Pferd zu besitzen und an diesem halte ich auch nach wie vor fest - zur Zeit vielleicht sogar ein wenig doller als bisher.

Neben dem Reiten erfreue ich mich derzeit an meinen stetig wachsenden Spanischkenntnissen. Ich mache, laut meines Freunde und seiner Familie, echt schnelle Fortschritte. [yo aprendo muy rapido espanol!] & das freut mich ungemein! Vor allem, weil der gemeinsame Urlaub in Alicante schon bald ansteht. Wir werden 16 Tage bei der Familie meines Freundes verbringen und ganz viel Paella essen und bei Zara, Bershka & Co. shoppen gehen. Ach, & Strand und Meer gibt's ja auch noch..Yiha!!!

Auch beruflich läuft es bei mir derzeit so richtig super. Ich bin momentan echt zufrieden in jeder Hinsicht. Ich hoffe bei euch läuft auch alles so, wie ihr es euch wünscht und falls nicht "nach jedem Tief kommt ein Hoch". Ehrenwort.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Ich werde nun Shopping Queen schauen, meine Nägel lackieren und eine Gesichtsmaske auflegen. Sowas braucht Frau manchmal eben, nicht wahr?!

Kuss Kuss







Mittwoch, 8. Juni 2016

H&M - Kleid & Playsuit

Halli Hallo meine Lieben! Ich hoffe es geht euch allen bestens und ihr habt auch das Glück ein paar warme Sonnenstrahlen genießen zu dürfen, so wie ich. Nach all dem Regen schien die letzten zwei Tage die Sonne über Frankfurt. Yeay!

Vor Kurzem hatte ich euch noch von meinem Shoppingtrip berichtet, bei dem ich am Ende des Tages tatsächlich mit keiner einzigen Tüte, dafür aber mit vollem Portmonee ein wenig betrübt nach Hause ging. Am Wochenende wagte ich mich nach meiner Shoppingpleite nochmals ins Einkaufszentrum und habe dieses Mal richtig, richtig zugeschlagen. Shorts, Shirts und sogar zwei süße Kleider, sowie ein cooler Playsuit wanderten in die Tüte. Plötzlich gefiel mir eine ganze Menge und ich musste mich beim Shoppen sogar ein wenig zügeln.

Derzeit hängen in den Läden richtig süße Kleider! Bei H&M habe ich mir für 14,95€ gleich zwei Exemplare geschnappt. Ich finde vor allem Kleider in Glockenform total Zucker! Das Modell, welches ihr hier unten seht, gibt es noch in vielen anderen Farben. Ich habe mich total in die hübsche Rückenansicht, die ich leider nicht so toll für euch abfotografieren konnte, und die perfekte Passform des Kleides verliebt, daher wanderte das gute Stück gleich in zwei Farbvarianten in meiner Tüte. Am Rücken ist das Kleid ein wenig offen gehalten. Ach, ihr müsst euch das einfach einmal live anschauen (:

Vielleicht zeige ich euch meine restliche Ausbeute auch noch getragen in einem kleinen separaten Artikel. Ihr müsst wissen, dass ich Artikel immer nur dann schreibe und veröffentliche, wenn ich das Gefühl habe, dass das Interesse bei den Lesern auch vorhanden ist. Ansonsten verwerfe ich meine geplanten Artikel nämlich wieder. Das ist auch der Grund, warum es bspw. bis heute keine Urlaubsbilder aus Thailand hier auf meinem Blog gibt. Ich hatte einfach nicht das Gefühl, dass ihr daran interessiert seid.

Was unternehmt ihr heute noch? Ich werde mal wieder zum Reiterhof fahren (:

Knutschis

Kleid von H&M - 14,95€

Playsuit von H&M - 19,99€
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...