Freitag, 27. November 2015

Cheerleading, Neues Blogdesign &&&

Hallo Mädels! Ich hoffe es geht euch allen gut und ihr freut euch genau so sehr auf das kommende Wochenende wie ich! Ich habe zwar nichts großes geplant, aber allein die Gewissheit ausschlafen und lange wach bleiben zu können ist himmlisch!

Am Mittwochabend war ich mit meinem Freund auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. Er ist übrigens einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland! Die Freude auf den Weihnachtsmarkt ist zwar vorhanden gewesen, jedoch wird man aufgrund der vielen sehr schlimmen Ereignisse in den letzten Monaten und Wochen einfach vorsichtiger und fragt sich zweimal, ob man nun wirklich eine Massenveranstaltung wie die alljährlichen Weihnachtsmärkte aufsuchen muss. Teilt ihr in dieser Hinsicht meine Meinung? Das würde mich wirklich einmal interessieren!

Da ich mir aber fest vorgenommen habe jedes Jahr über den Weihnachtsmarkt zu schlendern, habe ich mich direkt am Eröffnungstag dorthin begeben. Auch mit der Hoffnung, dass die meisten Menschen wohl lieber am Wochenende da sein werden und mir ein Massengequetsche dadurch erspart bleiben würde. Zufälligerweise stand ich auch zum richtigen Zeitpunkt an richtiger Stelle - nämlich direkt unter dem riesengroßen Weihnachtsbaum - der geradewegs vor mir erleuchtete. Das war echtes Timing! :)

& dann ist mir noch etwas richtig tolles am gleichen Abend passiert. & zwar wurde ich doch tatsächlich angesprochen, ob ich nicht Lust hätte am Galaxy-Cheerleader-Casting für die gleichnamige Footballmannschaft teilzunehmen. Cheerleading fand ich schon immer super faszinierend! Vor allem die bekannte Cheerleading Truppe der Frankfurt Galaxys hat es mir vor zig Jahren schon einmal sehr angtan - daher auch meine Email Adresse (Galaxy-cheerleader@...), die ich glaube ich mit 14 Jahren erstellt habe. & als das junge Mädchen dann noch zu mir sagte "Ich glaube das würde ziemlich gut passen mit dir", freute ich mich wie ein kleines Honigkuchenpferd. Das war wirklich ein richtig großes Kompliment für mich! Vielleicht mag der ein oder andere das jetzt nicht ganz nachvollziehen können. Aber mich hat's einfach unheimlich gefreut überhaupt so eine Chance angeboten zu bekommen.

So.. & nun genug aus dem Nähkästchen geplaudert. Ich möchte euch gerne auf meine Umfrage, die sich links oben in der Sidebar befindet, aufmerksam machen. Es geht darum, dass ich der Ansicht bin, dass euch Artikel aus den Themenbereichen Fashion & Beauty einfach viel mehr interessieren, als Lifestyle-Posts. Um mein Gefühl in dieser Hinsicht noch einmal zu bestärken oder aber sogar zu revidieren, wäre es super lieb von euch, wenn ihr an der Umfrage teilnehmen würdet. Das ganze ist wirklich lediglich ein Klick für euch, wäre aber sehr sehr hilfreich für mich und meinen Blog. Auch all die Mädels, die ungerne einen Kommentar hinterlassen, möchte ich hiermit sehr gerne zur Umfrage einladen! :) Traut euch!

Desweiteren bastele ich gerade fleißig an meinem neuen Blogdesign herum. Ich habe wirklich das Gefühl vor vielen Jahren in solchen Dingen kreativer gewesen zu sein als ich es jetzt bin. Damals hatte ich auch ein super teures Bildbearbeitungsprogramm mit dem man bildtechnisch gesehen wirklich absolut alles machen konnte. Leider habe ich dieses Programm nicht mehr und werde mich vorab erst einmal mit günstigeren Programmen zufrieden geben. Da ich von Beginn an immer dieses super kitschige rosa-türkisfarbene Blogdesign hatte, was ich auch wirklich immer noch sehr mag, möchte ich dieses mal ein komplett anderes, viel schlichteres Design wählen. Ich glaube Abwechslung tut immer gut und mal ehrlich, der ein oder andere von euch hat sich mittlerweile sicherlich schon satt gesehen von all den Zuckerwatten- und Bonbonfarben, die mein derzeitiges Blogdesign ausmachen.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende & bis demnächst hier auf meinem Blog!
Bitte nicht vergessen bei meiner Umfrage mitzumachen!

Donnerstag, 26. November 2015

"Drink it!"-App

Halli Hallo!  Ich hoffe es geht euch allen bestens & ihr hatte bisher einen schönen Tag. Heute möchte ich euch gerne eine App vorstellen, die euch stets daran erinnern soll genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Klingt im ersten Moment vielleicht ein wenig überflüssig. Aber ich bin einer dieser Menschen, die einfach viel zu wenig trinken. & das liegt schlicht & ergreifend daran, weil ich es doch tatsächlich vergesse. Total doof, ich weiß. Aber mich überkommt leider viel zu selten ein Durstgefühl. Das führt natürlich dazu, dass ich extrem wenig über den Tag hinweg trinke und zum Teil nicht einmal die 1 Liter Marke erreiche.. & am Abend dann -wen wundert's- über Kopfschmerzen klage. Die App, die ich euch nun in diesem Post heute vorstellen möchte, soll genau dies verhindern. Sie nennt sich "Carbodroid - Trink dich fit" & ist kostenlos downloadbar. Ich habe das Logo dieser App gleich meinem Smartphone-Design angepasst. Daher findet ihr die App bei mir unten rechts unter "Drink it!" & oben links seht ihr das kleine blaue Erinnerungssymbol der App. Aber dazu mehr weiter unten..

Anhand von einigen Bildern möchte ich euch die tollen Funktionen dieser App vorstellen. Zum einen gibt es nämlich ein super süßes "Wassermonster", welches seine Gefühlslage an eurem Trinkverhalten anpasst. Umso mehr ihr trinkt, desto fröhlicher wird es. Süße Idee, oder?


Zu Beginn könnt ihr ein Ziel festlegen. Ihr solltet darauf achten, dass es angemessen und realistisch ist. Ansonsten wird es jedes Mal eine Enttäuschung, wenn ihr euer Ziel ein weiteres Mal nicht erreicht habt. Bspw. "Jeden Tag 2 Liter Wasser trinken".


Jedes Mal, wenn ihr nun ein Glas Wasser trinkt oder gar etwas mehr, könnt ihr diesen "Erfolg" in der App durch Auswahl und Antippen der kleinen Trinkgläser dokumentieren. Umso näher ihr eurem Tagesziel kommt, desto fröhlicher wird auch das olle "Wassermonster" haha

Für all diejenigen, die mit "Wassermonstern" überhaupt nichts anfangen können und denen das ganze dann doch etwas zu doof ist, gibt es zusätzlich in der App noch die Möglichkeit sein dokumentiertes Trinkverhalten anhand einer Grafiken zu verfolgen.


Zusätzlich kann man noch einen Alarm einstellen. Bspw. "Erinnere mich jede Stunde daran ein Glas Wasser zu trinken". Somit bekommt ihr kontinuierlich eine Erinnerung über euer Smartphone, dass es mal wieder Zeit wird ein Glas zu trinken, um das Tagesziel nicht außer Acht zu lassen.

Ich finde diese App wirklich super. Vor allem für all diejenigen, denen es wie mir geht und das trinken im Alltag einfach mal vergessen. 

Wem geht es genauso wie mir? & kanntet ihr die App bereits?

Mittwoch, 25. November 2015

NEW IN: Fransen & Wildleder

Hallo alle zusammen! ♥ Irgendwie hat es mir die neue "Deichmann"-Kollektion total angetan. Das Thema dieser Kollektion ist unübersehbar: Fransen & Wildleder. Beides Dinge, die ich super gerne mag & die man auch definitiv in meinem Schuh- & Kleiderschrank vorfindet. Daher war mir auch ziemlich schnell klar, dass hier mein Geldbeutel zum Einsatz kommen wird.

Entscheidungen zu treffen, ist ja mal gar nicht mein Ding. Vor allem, wenn's schnell gehen muss.
Mein armer Freund, was der sich immer antun muss, wenn er mit mir shoppen geht. Er ist allerdings einer von der geduldigen Sorte. Mein Glück!

Braun oder schwarz, Stiefel oder Boots.. Fragen über Fragen. Die große Auswahl macht das ganze da natürlich nicht wesentlich einfacher.

Letztendlich habe ich mich zum einen für schwarze Fransenstiefel in Wildlederoptik entschieden und zum anderen durften noch ein Paar schwarze Ankle Boots mit Peep Toe und ebenfalls im Fransenstyle bei mir zu Hause einziehen.

Ich bin so verrückt nach Fransen, dass ich mir doch wirklich gar nicht vorstellen mag, dass es Leute gibt, die diesen "Trend" nicht mögen haha Ich stehe einfach total darauf, wenn beim Laufen die Fransen wild um sich schwingen.

Jeans, Karohemd und braune Fransenstiefel & der süße Westernlook ist komplett. Durchaus kann man aber auch schwarze Leather Pants, ein lockeres Shirt und einen Hut mit schwarzen Fransenboots kombinieren. Für mich wäre das ein 1A Herbst-Outfit. & ich schwööre euch Poccahontas würde vor Neid erblassen!

Einen Teil der Kollektion, sowie meine zwei Lieblingsstücke, findet ihr hier. Ich bin mir allerdings sicher, dass es in der Filiale noch weitere Modelle gab! (:

Mögt ihr die neue Kollektion von "Deichmann"?

Dienstag, 24. November 2015

Haare, Henna &&&

Hallo Mädels!  Ich hoffe ihr hattet alle ein genauso schönes und erholsames Wochenende wie ich. Ich habe mein Wochenende genutzt, um endlich mal wieder meine Cousine zu besuchen und mit ihr Zeit zu verbringen. Ich habe sie die letzten Monate wirklich viel zu selten um mich gehabt, obwohl sie tatsächlich nur einen Katzensprung entfernt von mir wohnt. Neben all dem Girls-Talk gab es auch eine frische Blondierung für meine Haare. Meine Cousine ist darin wirklich ein Profi und ihr vertraue ich meine Haare am aller liebsten an!


Direkt nach meiner Prüfungsphase habe ich eine "To-Do"-Liste erstellt mit super vielen Dingen, die ich in nächster Zeit gerne umsetzen oder aber kaufen möchte. Ich hatte während meiner Schulzeit leider für vieles gar nicht so richtig Zeit. Ich weiß - wenn man etwas will, findet man dafür auch Zeit. Allerdings war ich mit meinem Gedanken ganz oft bei "Wirtschaft, Rechnungswesen, Unternehmensführung, Betriebliches Management, Recht & Steuern &&&". Ich konnte meinen Kopf und meine Gedanken für viele andere Dinge einfach nicht frei räumen. Fast jede Shoppingtour überkam mich das schlechte Gewissen "Hätte ich die Zeit mal lieber für's Lernen genutzt..". Dabei muss ich sagen, dass ich wirklich viel gelernt habe und gar nicht mal so unfleißig war.

Unter anderem beinhaltet meine "To-Do"-Liste den Kauf eines neuen Laptops, den ich letzte Woche auch schon in die Tat umgesetzt habe. Diesen Punkt habe ich also ziemlich flott umgesetzt. Dabei bin ich bei solchen "größeren" Investitionen immer ein wenig lahmarschig und überlege wochen- oder gar monatelang, ob sich der Kauf rentiert, gleiche Vor- und Nachteile ab, vergleiche Preise und lese Testberichte. Ganz schön anstrengend.

Ein weiterer Punkt ist, dass ich meinen Kleiderschrank allmählich ausmisten möchte. Davor graut's mir schon gewaltig. Ja, ich bekenne mich zu der Sorte Frau, die nichts wegwerfen kann und für jedes Teil die Ausrede hat "Dafür haste noch irgendwann eine Verwendung.. vielleicht Fasching.. oder so..".

Auch auf meiner Liste vorhanden, ist der Wunsch nach einem Henna-Tattoo. Schon super lange interessiere ich mich für dieses Thema und seit meinem letzten Spanien Urlaub vor ein paar Jahren, hat sich der Wunsch noch ein wenig verstärkt, denn dort habe ich mir eins machen lassen und war begeistert. Seit ein paar Tagen suche ich das ganze World Wide Web nach geeigneter, ungefährlicher Henna-Farbe ab. Vielleicht hat der ein oder andere von euch hierfür sogar einen Tipp? Wenn ihr möchtet, kann ich, sobald ich Hennafarbe gekauft und aufgetragen habe, einen kleinen Testbericht dazu schreiben. Zur Zeit sieht man vor allem auf Instagram immer wieder vermehrt den "Henna-Trend".

Meine "To-Do"-Liste umfasst natürlich noch viele weitere Punkte und wird auch immer wieder ergänzt. Ich liebe es einfach "To-Do"-Listen zu führen! haha

Wie war euer Wochenende? Gibt es weitere "To-Do"-Listen-Liebhaber unter uns? & was sagt ihr zu dem "Henna-Trend"? Lasst mir eure Meinung da!

Mittwoch, 18. November 2015

Freund, Schule,..

Hallo meine Lieben!  Ich weiß nicht genau, wie ihr das seht, aber ich persönlich lese immer super gerne private Posts von anderen Bloggerinnen. Mit "privat" meine ich all die Artikel, die mir die Bloggerin als Person ein wenig näher bringen und wodurch ich sie und ihr Leben etwas besser kennenlernen darf. Ich weiß, dass viele im Internet ihr Leben weitestgehend anonym halten möchten & das ist auch vollkommen legitim! Heutzutage gibt es leider einfach viel zu viele komische Menschen da draußen, die persönliche Daten anderer für ganz dumme Aktionen missbrauchen. Sei es um ein Fake-Profil zu erstellen, der Versuch eine intakte Beziehung via Internet zu zerstören oder gar noch schlimmeres. Alles ist schon passiert. Daher solltet ihr wirklich stets darauf achten, wem ihr etwas anvertraut & vor allem was!

Natürlich ist mir bewusst, dass auch der ein oder andere unter meinen Lesern sich sicherlich ebenso über privatere Artikel meinerseits freuen würde. Leider weiß man als Bloggerin auch nie so ganz genau, wer sich alles den Blog haargenau anschaut und daher bin auch ich in dieser Hinsicht sehr vorsichtig.

Dennoch möchte ich euch gerne ein wenig mehr über mich erzählen, einfach, damit ihr mich etwas besser kennenlernen könnt. Zum einen kam nämlich die Frage auf, was genau ich eigentlich die letzten Monate in der Schule so getrieben habe, sprich, welche Weiterbildung ich dort gemacht habe. Darüber möchte ich euch gerne in einem Artikel berichten. Vielleicht gefällt dem ein oder andern das Konzept und könnte sich auch vorstellen diesen Weg zu gehen. Meine Schule besitzt ihre Standorte nämlich bundesweit! :) Ach, & vor Monaten wurde bereits einmal der Wunsch geäußert, dass ich euch doch einmal meinen Freund vorstellen könnte. Ihr seht also, zwei ziemlich private Themen, die ich hier anspreche haha

Bitte lasst mich wissen, inwieweit euch meine beiden Themenvorschläge interessieren. Ich möchte ungern Artikel schreiben, die keinen meiner Leser ernsthaft interessiern. Das wäre für die Katz' (:

Für all diejenigen, die nun befürchten Beauty & Fashion würde ganz auf diesem Blog wegfallen - nein, nein, ich habe bereits auch eine kleine Idee für einen Fashion-Post. Allerdings bedarf das ein wenig Vorbereitung (:

So & nun wünsche ich euch einen ganz schönen "Rest-"Mittwoch. Mein Freund holt mich gleich ab & wir gehen lecker essen. 

Fashion, Beauty, Lifestyle - was interessiert DICH?

Dienstag, 17. November 2015

Long time no see

Hier bin ich nun.. erleichtert, ein wenig müde, aber vor allem überglücklich meine letzte schriftliche Prüfung seit wenigen Stunden als abgehakt kennzeichnen zu können. Der Prüfungsstress, der mich all die Monate über kontrolliert und meinen Alltag bestimmt hat, ist nun -für's erste- passé. Im Februar folgt eine weitere, mündliche Prüfung. Aber ich erfreue mich vorerst einmal an der Tatsache, dass lernen nicht mehr neben schlafen und essen zu meinen essentiellen Tätigkeiten gehört.

Man könnte doch glatt meinen ich wäre nun überfordert mit all der freien Zeit, die mir nun wieder zur Verfügung steht. Aber Tatsache ist, ich genieße es wie verrückt! Wisst ihr, wohin es mich direkt nach der Prüfung verschlagen hat? Ich habe mich doch tatsächlich für eine Weile vor meinen Schminktisch begeben und mir einen Eyelinerstrich gezogen. Schon seit Ewigkeiten verwende ich keinen Eyeliner mehr. & ob ich wirklich ein Talent dafür besitze, kann man auch bezweifeln. Mein Faible liegt eindeutig bei Lippenprodukten. Aber heute war mir total danach mir ein wenig Zeit zu nehmen und ein schönes Augenmakeup zu schminken. Gleich danach habe ich mich mit lauter RnB-Musik vor den Laptop begeben, um eure zuckersüßen Kommentare unter meinem letzten Post zu beantworten. Vielen, vielen Dank nochmals für das liebe Feedback!
'
Ich bin gerade voller Energie und Tatendrang und würde nur zu gern einen Post nach dem anderen raushauen. Aber ein Artikel sollte stets mit liebe und angemessener Zeit entstanden sein, daher möchte ich meinen Start lieber ein wenig langsamer gestalten.

Sollte meine Motivation nicht gleich wieder flöten gehen, würde ich mir gerne einen neuen Laptop und eine neue Kamera zulegen, um an meinem Blog einfach ein wenig besser arbeiten und ihn schöner gestalten zu können. Vielleicht hätte der ein oder andere von euch ein paar Vorschläge, welche Kameras (bevorzugt Spiegelreflexkamera oder Systemkamera) & Laptops ich mir einmal anschauen könnte?!

Letztendlich soll sich mein gesamtes Blogdesign verändern. Ich weiß leider noch nicht genau, wie ich es gestalten möchte. Daher bin ich auch bei diesem Punkt immer für eure Ideen und Ratschläge offen und freue mich wirklich immer sehr, wenn ihr mit Kommentare hinterlasst!

Ich begebe mich nun in mein Bettchen und schaue mir die heutige Folge Shopping Queen an.

Fühlt euch alle gedrückt und geknutscht, ihr Süßigkeiten! :)
 

Freitag, 13. November 2015

Lernerei vs. Bloggerei

Dies ist einer dieser Artikel, wo man einfach nicht weiß, wie man ihn beginnen soll. Ich versuche es einfach mal..

Es ist Mitte November - das bedeutet, dass meine Prüfungs- & somit auch meine Schulphase fast vorbei ist. Gerade einmal vor 8 Monaten, nämlich Ende März, hatte ich mich spontan dazu entschlossen mich beruflich weiterzuentwickeln. Als ich mich für diese Weiterbildung entschied, hatte ich mich wohl oder übel auch unbewusst für eine Blogpause entschieden. Das musste einfach einhergehen. Meine Weiterbildung war wirklich ein absoluter Zeitfresser und hat mir Nerven ohne Ende geraubt. Für gewöhnlich hätte ich 1,5 - 2 Jahre zur Schule gehen müssen, um den gewünschten Abschluss zu erlangen. Da mir das ganze aber viel zu lange erschien, traute ich mir zu, die ganze Prozedur auch in weniger als die Hälfte der Zeit zu meistern. Meine Prüfungsergebnisse stehen im Übrigen noch nicht fest, da eine weitere mündliche Prüfung in den nächsten Wochen folgen wird. So viel zum Thema "Schule/Job"..

Ansonsten würde ich gerne einfach wieder einen recht schnellen und einfachen Einstieg hier auf meinem Blog finden und euch mit neuen Artikeln versorgen. Ich werde einfach einmal schauen, wie groß die Resonanz eurerseits noch ist und mich dem dann anpassen. Sollte ich nun die Rotekarte von euch aufgrund meiner Abwesenheit bekommen, dann muss ich mich dem ganzen wohl beugen. Aber ich hoffe wirklich sehr, dass ich noch genügend Leser für mich und meinen Blog begeistern kann. Also zeigt mir euer Feedback doch einfach mit einem kleinen Kommentar hier unter diesem Artikel. Das wäre super von euch! :)

Hättet ihr denn besondere Artikelwünsche? & wie gefällt euch die Idee mein Blogdesign endlich einmal zu verändern?
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...