Samstag, 25. April 2015

Ich bin im "Kleiderrausch"!

Hallo meine lieben Mäuse! Ich hoffe euch geht es gut! Mir geht es wirklich super derzeit! Leider nervt mich nur ein wenig das ständige Streiken der Bahn. Aufgrund des dreitägigen Streiks habe ich die letzten Tage & Nächte bei meiner Freundin in Frankfurt verbracht, um von dort aus einfacher, schneller und stressfreier auf die Arbeit zu gelangen. Mein Wohnort ist nämlich ein wenig außerhalb von Frankfurt, ländlich gelegen.

Heute möchte ich euch zwei wunderschöne Kleider zeigen. Das Wetter lässt zum Glück allmählich zu, dass Shorts, kurze Röcke, Crop Tops und Kleider langsam aber sicher wieder präsenter auf den Straßen werden. & ich finde es klasse! Ich war eigentlich nie eines der Mädchen, die gerne ihre Beine zur Schau stellt. Ich bin -auch trotz Sport- einfach nicht vollkommen zufrieden mit ihnen. & diese Unzufriedenheit hat mich selbst im Hochsommer bei über 30°C im Schatten dazu "gezwungen" lange Hosen zu tragen. Das möchte ich mir aber ehrlich gesagt einfach nicht mehr antun.
 
Bereits letzten Sommer habe ich mich langsam an schöne Kleider, Röcke und sogar knappe Shorts rangetraut. Hier findet ihr bspw. einen Artikel zu meinen geliebten High Waist Shorts, die ich mir vergangenen Sommer gekauft habe! :)
 
Um nun auf den eigentlichen Inhalt des Artikels zurückzukommen: Kleider! Diese zwei wunderschönen Sommerkleider möchte ich euch definitiv nicht vorenthalten!
 
Eines der Kleider ist kurz, geblümt und sieht am Körper getragen einfach nur zuckersüß aus! Ich liebe Flower-Print total. Es lässt einen jünger wirken und macht gute Laune, wie ich finde. Das Kleid gibt es sowohl in der Grundfarbe Nude, als auch in Schwarz. Kaufen könnt ihr es bei "Vero Moda".
Das zweite Kleid ist wesentlich länger geschnitten. Ich bin für das Kleid eigentlich ein wenig zu klein geraten. Aber es sollte relativ einfach zu kürzen sein. Ich habe mich sooofort in dieses Kleid verliebt, als ich es an meiner Freundin sah! Ich mag vor allem die süße Faltenoptik des Kleides, die mehrlagigen Stoffschichten, sowie die derzeit angesagte Maxilänge. Ich kann mir bspw. eine schöne blaue Jeansjacke super in Kombination mit diesem Kleid vorstellen, oder was sagt ihr?
Der weiße Stoff des Kleides ist übrigens nicht durchsichtig! & darauf achte ich bei weißer Kleidung immer sehr. Oftmals ist dieser Kritikpunkt ein Ausschlusskriterium für ein eigentlich schönes Teil. Das Kleid gibt es noch in den Farben Schwarz und Kirschrot. Kaufen könnt ihr es bei "Mango".
 
Wie gefallen euch die beiden Kleider? (:

Mittwoch, 22. April 2015

Mein erster Urlaubstrip für 2015 steht an..

Halli Hallo meine Lieben!  Endlich gibt es hier mal wieder ein Lebenszeichen meinerseits! Vor ein paar Tagen hat mich ein kurzer, aber sehr aussagekräftiger Kommentar einer Leserin erreicht: "Warum postest du so selten? :(".. Im ersten Augenblick fand ich diesen Kommentar einfach nur zuckersüß. Da scheint jemand meine Artikel zu vermissen & das finde ich einfach super schön zu wissen!

Nun, auch mir ist aufgefallen, dass sich innerhalb eines Jahres mein Blog-Verhalten verändert hat. & ich muss wirklich zugeben, ein schlechtes Gewissen, wenn ich an euch liebe Leser denke, ist definitiv vorhanden! Derzeit nimmt allerdings das Thema "Schule" und die damit verbundene Lernerei einfach einen riesengroßen Teil meiner Zeit ein. Darunter leidet u.a. auch ein wenig mein Sportprogramm. Aber genug gemeckert. Ich habe mir das ganze schließlich selbst zuzuschreiben. Denn schon im Vorhinein war mir klar, dass Schule + Arbeit eine ziemlich "zeitfressende" Mischung sein würden. Versprechen, dass ich zukünftig mehr bzw. regelmäßiger bloggen werde, kann ich leider nicht. Aber ich versuche mich zu bemühen & würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr meinen Blog und mich weiterhin so fleißig besuchen würdet!

Um nun zu freudigeren & auch spannenderen Themen überzugehen, möchte ich euch von meinem geplanten Urlaubstrip, welcher im Juni ansteht, berichten. Ich werde mit einer Freundin für eine Woche in die Niederlande fahren und ein wenig Amsterdam unsicher machen. Ich freue mich schon riesig darauf! Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja einen guten Geheim-Tipp, welchen Laden oder schönen Fleck man in Amsterdam unbedingt einmal gesehen haben muss?!

Es ist nicht mein erster Trip nach Amsterdam. Dennoch oder gerade daher freue ich mich sehr auf diese Stadt. Man kann in den Niederlanden nämlich wirklich super shoppen und abends toll ausgehen! :)

Habt ihr bereits euren diesjährigen Urlaub geplant oder sogar vielleicht schon gebucht? Ich werde dieses Jahr leider nur ein paar kleinere Trips unternehmen können, da ich aufgrund meiner Schule nur maximal sechs Tage am Stück verreisen kann. Da die Schulzeit allerdings schon Ende des Jahres wieder vorbei ist, mir das ganze auch Spaß bereitet und ich weiß, wofür ich das alles mache, fällt es mir nun auch nicht all zu schwer dieses Jahr auf einen längeren Auslandsurlaub zu verzichten.

Ich hoffe es geht euch gut! Fühlt euch geknutscht! :)

Freitag, 10. April 2015

New In: Waterfall Coat & Crop Longsleeve

Hallo meine Süßen! Wocheeeeeeeeenendee! Ich freu mich! Ich habe einige Unternehmungen geplant dieses Wochenende und hoffe, dass sie neben all der Lernerei und der Schule am Sonntag auch umsetzbar sind.

Heute möchte ich euch gerne zeigen, was ich mir in den vergangenen Wochen im Internet bestellt habe. Ich könnte wirklich stundenlang vor dem PC sitzen und Online-Shopping betreiben. Geht es jemandem von euch genauso?

Zum einen habe ich mir dieses wunderschönen Longsleeve in bauchfrei Optik gegönnt hihi Ich finde vor allem die Outfit-Kombi, die das Model trägt super schön und möchte das auf jeden Fall an wärmeren Tagen genau so tragen.

Zudem habe ich schon eine ganze Weile nach einem hübschen Waterfall-Mantel Ausschau gehalten. Mäntel in Überlänge und mit einem schönen wasserfallartigen Schnitt finde ich vor allem an großen Frauen super schön. Da ich leider nicht die Größte unter uns bin, den Trend dennoch gerne mitmachen möchte, habe ich mich für eine kürzere Variante entschieden. Ich finde solche leichten Mäntel eine super Alternative zu all den Lederjacken, die bei mir im Schrank hängen. Mein ausgewähltes Model ist allerdings eine Farbnuance dunkler als auf dem Bild.  


Wie findet ihr meine neuen Errungenschaften? Kauft ihr auch gerne online ein? (:


Donnerstag, 9. April 2015

Outfit: Airy-fairy

Halloo - da bin ich wieder! (: Heute melde ich mich, wie ihr anhand der Überschrift sicherlich schon erahnen konntet, mit einem weiteren Outfit-Post bei euch zurück. Im gestrigen Artikel hatte ich euch meinen neuen Mantel von "Gina Tricot" vorgestellt. & heute möchte ich euch nun gerne eine weitere Errungenschaft, die ich bei GT machen konnte, präsentieren.

Es handelt sich hierbei um eine wunderschöne XXL-Jacke, die im Gegensatz zu meinem neuen Mantel viel lockerer und leichter am Körper sitzt. Auch das Wort "Jacke" ist genauer betrachtet nicht besonders gut von mir gewählt. Es ist viel mehr eine Art "Umhang", den man sich an herrlichen Sommertagen schnell mal überwerfen kann. Oder aber sollte man es vielleicht viel mehr einen XXL-"Cardigan" nennen? Na, welchen Begriff würdet ihr hierfür letztendlich wählen?

Diejenigen unter euch, die meine Artikel regelmäßig verfolgen, wissen sicherlich über meine Vorliebe für die gewagte Kombination aus Hotpants + Boots Bescheid. Auch in diesem Fall habe ich wieder zu meinen beigefarbenen Lieblingsboots gegriffen, die farblich super zu Top und XXL-"Cardigan" passen.

Super schön würde sicherlich auch noch ein lässiger Hut dazu aussehen. Ich sollte mir wirklich mal einen zulegen. Hüte pimpen Outfits so super schnell und einfach auf!

Gekostet hat das gute "Stück" mich ca. 30€. Erhältlich ist es zudem noch in den Farben schwarz und weiß!

Gefällt euch die Outfit-Kombi? Wie hättet ihr den "Cardigan" kombiniert? (:

Mittwoch, 8. April 2015

Ouftit: Marbling Coat

Hallo meine Lieben! So.. Schluss mit dem guten Vorsatz euch einen hübschen und ansehnlichen HAUL-Artikel zu zaubern. Irgendwie wird das ganze nichts. Warum? Ich will ehrlich sein. Zum einen gefallen mir die Fotos nicht, die ich von den einzelnen Kleidungsstücken gemacht habe. Oftmals sehen Kleidungsstücke einfach nur super doof aus, wenn sie auf einem Kleiderbügel hängen oder schön zurechtgelegt auf einem hübschen Teppich oder auf schicken vorzeigbaren Marmorfliesen. Ein anderer Punkt ist, ich habe die letzten Tage ein wenig gekränkelt und habe außer Tee trinken und im Bett liegen keine Lust auf Laptop aufklappen gehabt. Und wenn mir letztendlich mal die Fotos gefallen und ich mich gesund & fit fühle, dann fehlt schlicht und ergreifend einfach die Lust zum Artikel schreiben. Ach Mensch, ihr müsst hier echt was mitmachen mit mir.. Sorry dafür!
 
Ich habe mir jetzt einfach mal das Recht herausgenommen, den HAUL-Artikel zu verwerfen. Dennoch möchte ich euch meine letzten Einkäufe nicht vorenthalten und dem ein oder anderen von euch auch die Chance geben, die Kleidungsstücke noch in den Geschäften und Onlineshops kaufen zu können. Daher meine Idee: Ich zeige euch die Kleidungsstücke einfach angezogen und in separaten Artikeln.
 
& nun genug palabert.. Heute möchte ich euch uuunbedingt meinen neuen Übergangs-Mantel zeigen, in den ich mich vor kurzem bei "Gina Tricot" verliebt habe. Leider bringt meine olle Handykamera dieses schöne Kleidungsstück wirklich kaum zur Geltung. Der Mantel ist weiß mit hell- und dunkelgrauen "Flecken", die man beinahe schon als Marmorierung bezeichnen könnte. Ich persönlich finde, dass er super hochwertig und gar nicht mal so preisgünstig ausschaut. Gekostet hat er tatsächlich nur ca. 40€. Falls ihr die Möglichkeit habt ihn euch live, direkt vor Ort anschauen zu können, dann nutzt die Gelegenheit!
 
Für den einen mag es ein "Malerkittel" sein, für mich und sicherlich auch für Kim K. (hahahaha), ist es ein super stylishes Kleidungsstück, mit dem man, wie ihr anhand meiner Bilder vielleicht sehen könnt, langweilige, legere Outfits super aufpimpen kann!

Malerkittel oder Fashion? Was sagt ihr? :D

Samstag, 4. April 2015

Frohe Ostern!

Hallo meine Lieben! Alles klar bei euch? Ich weiß, lang ist's her, als ich mich das letzte mal per Artikel bei euch gemeldet habe. Ehrlich, ich schaffe es derzeit einfach überhaupt nicht mich liebevoll und mit voller Elan um meinen Blog zu kümmern. & wie ihr wisst, halbe, herzlose Artikel, die innerhalb von 5 Minuten verfasst wurden, wird es hier niemals geben.

Ich möchte euch natürlich gerne den Grund meiner Abstinenz nennen. Neben meiner Arbeit, dem regelmäßigen Sportprogramm und die Treffen mit meinen Freunden, gehe ich nun seit kurzem wieder zur Schule. Ja, ihr lest richtig - Schuuule! Haha Ich habe endlich das Stipendium, welches ich Ende 2013 aufgrund meiner guten schulischen Leistungen erhalten habe, genutzt und besuche nun regelmäßig sonntags eine private Akademie, um mich weiterzubilden und beruflich ein wenig "aufzusteigen". Ich habe lange überlegt, welcher Werdegang für mich der Beste sein mag. Studium? Weiterbildung?.. Letztendlich ist es gar nicht mal so einfach gewesen sich für das richtige (Was ist schon richtig?) zu entscheiden. Ich werde mir nebenbei noch Vorlesungen an Fachhochschulen anschauen und mir durch den Kopf gehen lassen, ob ein Studium im September vielleicht auch noch eine Option für mich wäre. Ich bin jung & unabhängig, wenn nicht jetzt, wann dann?!

Ansonsten genieße ich seit Anfang der Woche meinen ersten Urlaub dieses Jahr. Das Wetter lässt einen zwar ein wenig im Stich, allerdings halte ich mich die meiste Zeit vor dem "Schulkram" auf und bin dann wiederum auch ganz froh darüber, dass wir noch keine sommerlichen Temperaturen haben, denn das würde das Lernen ein wenig beschweren (:

Trotz der vielen Lernerei dürfen meine Freunde natürlich nicht zu kurz kommen. Nach einer Ewigkeit war ich mal wieder im Kino und habe mir den Film "Der Nanny" angeschaut. Toller Film - super lustig und empfehlenswert! :)
Meiner Cousine habe ich am Donnerstag bei ihrem Umzug geholfen. Im Gegenzug dazu hat sie meinen super unschönen dunklen Ansatz blondiert. Zugegeben, ich laufe immer relativ lange mit einem dunklen Ansatz durch die Weltgeschichte. Shame on me! Allerdings bin ich auch noch immer fest davon überzeugt, dass meine Haare aufgrund des seltenen Blondierens diese Haarlänge halten können.

So, nun wisst ihr, was mich derzeit vom Bloggen abhält. Den Haul habe ich allerdings nicht vergessen und für diesen Artikel werde ich mir heute auch noch Zeit nehmen! Ich wünsche euch nun noch ein wunderschönes Wochenende und genießt den letzten Feiertag! Frohe Ostern hiermit auch von mir an euch! Fühlt euch gedrückt! :)

Wie verbringt ihr die Oster-Feiertage? (:
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...