Samstag, 20. Dezember 2014

SOS-Mittel gegen einen "Bad-Hair-Day"

Halli Hallo meine Lieben! Der "Weihnachtscountdown" neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. & ich habe noch kein einziges Geschenk eingekauft. Shame on me! Wem geht es genauso wie mir? Bitte melden, damit ich mir nicht mehr all zu doof vorkomme..

& nun zum eigentlichen Thema dieses Artikels..

Ihr Mädels kennt diese Situation sicherlich alle: Man ist in Eile, hat kaum Zeit ein vernünftiges Make-up aufzulegen und der Blick in den Spiegel, um die Mähne zu begutachten, lässt einen letztendlich völlig verzweifeln. Ein unschöner, fettiger Haaransatz und "Spaghetti-ähnliche", dünne Strähnen verderben uns die Freude auf einen eigentlich schönen Abend.

Super oft stehe ich vor dem Spiegel und bin am überlegen: Haare waschen oder lieber nicht? Des Öfteren entscheide ich mich für das Waschen der Haare. Ich fühle mich einfach super unwohl, wenn meine Haare nicht gepflegt und frisch ausschauen. Ganz egal, wie schön das Make-up und wie sexy die Klamotten sind. Sehen die Haare auch nur ein klein wenig ungewaschen und leicht fettig aus, muss sofort Shampoo und Wasser her!

Wir alle wissen, umso öfter die Haare mit Shampoo & Co. in Berührung kommen, desto schneller fetten sie wieder nach. Es ist ein Teufelskreis. Da ich Regelmäßig Sport mache, bin ich aber leider auch gezwungen, meine Haare spätestens jeden 2. Tag zu waschen. Jedes mal raubt mir diese Aktion eine Menge meiner Zeit. Deshalb habe ich mich nun auf die Suche nach einer passenden Alternative hierfür begeben.

Zur Zeit wird auf einigen Blogs heiß über die sogenannten "Trockenshampoos" diskutiert. Auch ich wollte das ganze einmal selbst an mir testen und habe mich daher ein wenig mit dem Thema befasst. Letztendlich bin ich auf eine günstigere Version des Trockenshampoos gestoßen: Babypuder!

Bislang habe ich das Babypuder nur einziges Mal angewendet, dennoch bin ich schon jetzt positiv überrascht. Es kann eine Haarwäsche zwar definitiv nicht ersetzen, dennoch ist es ein super SOS-Mittel um schnell und mit wenig Aufwand die fettigen Haare für eine kurze Zeit gepflegt erscheinen zu lassen.

Auch Volumen kann man mit Hilfe von Babypuder ins Haar zaubern. Allerdings fand ich das Ergebnis eher unbefriedigend, da das Volumen nach kurzer Zeit schon nicht mehr sichtbar war.

Das Babypuder von "Babylove" findet ihr bei DM für einen unschlagbaren Preis von unter 1€! Für gewöhnlich sind Trockenshampoos und Volumenpuder deutlich teurer.
 
Habt ihr bereits Erfahrungen mit Trockenshampoos, Volumen- oder auch Babypuder gemacht?
 
  1. Ich habe alles schon getestet aber am günstigsten ist das Babypuder und tut das was all sie anderen Produkte tun :D :D

    Dieses Jahr habe ich schon alle Geschenke...was eigentlich nie so ist :D :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde wohl am Mo oder Di die Geschenke kaufen müssen ._.'

      Löschen
  2. Ich könnte auf Trocken Shampoo gar nicht mehr verzichten , für zwischendurch .
    Werde das mit dem Baby Puder aber mal austesten da es wirklich sehr viel günstiger ist :)

    :-* :-* :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, teste es mal. Bin gespannt, wie die Meinungen anderer hierzu sind! (:

      Löschen
  3. habe schon viele trocken shampoos getestet.. die meisten sind nicht so gut.. jetzt benutze ich das von swiss-o-par.. mit diesen bin ich ziemlich zufrieden.. mit babypuder komm ich irgendwie nciht so klar.. das hinterlässt einen leichten grauschleier bei mir.. aber das liegt sicher an meinen dunklen haaren.. kann mir vorstellen, dass es bei blonden haare besser klappt <3

    http://glossy-rainbow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von dem doofen Grauschleier habe ich schon gehört. Liegt evtl. tatsächlich an deinen dunklen Haaren :/

      Löschen
  4. hiiii... in italien habe ich noch kein trockenshampoo gefunden, wuerde es aber gerne auch mal probieren... da ich das selbe problem habe.... das haaremachen dauert einfach eeeewig...
    das ist eine suuuuperideee mit dem puder... das muss ich sofort probieren:) danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waas in Italien gibt's kein Trockenshampoo? Die Italiener waschen sich wohl einfach zu gerne die Haare und wollen kein olles Puder oder Trockenshampoo! :D haha

      Löschen
  5. Den trick mit dem babypuder kenne ich. Ich ziehe haare waschen einem
    Trockenshampoo vor. Auch wenn dies so lange geht. :(

    Jaa voll *_* hihi mach sie auch rot. Blond bist du ja schon. Sie sagt danke. ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin so ein Schisser, wenn es um eine Veränderung meiner Haare geht.. :(

      Aber rot wäre meeeeeega! hihi

      Löschen
  6. Ich hab mir als ich in Glasgow war, am Flughafen eins gekauft. Ich bin echt zufrieden, weil es für dunkle Haare ist.. ich wollte nach Weihnachten auch mal einen Bericht darüber schreiben.. ich kann dir ja dann Bescheid geben, falls du möchtest. <3
    Das mit dem Babypuder hab ich auch schon gehört.. aber ich habs nie versucht.. ich glaube irgendwie, dass es bei dunklen Haaren nicht so funktioniert.. bzw dass man dieses Puder dann irgendwie sieht :/

    AntwortenLöschen
  7. Dieses Jahe war Ich früh dran mit Geschenke käufem, die letzten Jahre habe Ich es auch erst am Wochenende vor Heilig Abend erledigt :-D Haha

    Cooler Tip, das wusste Ich bisher noch gar nicht :-) Trockenshampoo habe Ich schon getestet, das von Balea, fand es eigtl ganz gut, aber eine Haarwäsche ersetzt sowas eh nie wirklich aber als Last Minute Tip immer gut!

    LG :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, eine Haarwäsche ist immer noch das aller aller beste! hihi

      Löschen
  8. Habe auch heute erst alles gekauft :D Ich benutze immer ein Trockenshampoo von Rossman, was ich lange gesucht habe, weil es echt perfekt ist. Ich mache jetzt keine Versuche mehr :D Obwohl das Babypuder schon verlockt, aber ich würde bestimmt immer das ganze Bad vollpudern, da ist das zum Sprühen für mich schon praktischer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ein wenig Sauerei macht das ganze schon! :D

      Löschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...