Donnerstag, 27. November 2014

15 Fragen - 15 Antworten

Haaaaaallo alle zusammen! (: Es ist schon wieder eine ganze Weile her, als ich vier weitere Male zum "Liebster Blog Award" nominiert wurde. Da ich nun schon zweimal bei diesem Award mitgemacht und andere Blogs nominiert habe, möchte ich heute lediglich die Fragen beantworten, die mir im Zuge des Awards gestellt wurden. Ich muss zugeben, ich habe mir nur die interessantesten Fragen herausgesucht, da ich euch ungern mit 40 Fragen & Antworten bombadieren möchte.
 
Folgende Fragen habe ich von Pseudonym gestellt bekommen:
 
1. Beschreibe dich mit 3 Adjektiven!
Extrovertiert - hilfsbereit - humorvoll
 
2. Welche Themen interessieren dich am meisten bei anderen Blogs?
Outfit-Posts, Hauls und alles rund ums Thema "Haare". Aber auch Lifestyle-Artikel, wodurch ich die Person hinter dem Blog besser kennenlernen kann, lese ich super gerne!

3. Was ist dein neustes Teil im Schrank?
Ich habe mir vor Kurzem eine suuper kuschelweiche weiß-braune Fellweste á la Pocahontas gekauft! :)

4. Was darf in deinem Kühlschrank nie fehlen?
Streichkäse bspw. von "Buko" esse ich sehr gerne - in allen Geschmacksvariationen! (:

& nun folgen weitere Fragen von Claris:
 
5. Hast du ein Lebensmotto?
Do everythin' with love! & if you don't love it just don't do it!

6. Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre es?
Gedankenlesen & unsichtbar sein zu können, finde ich mega spannend hihi

7. Lieblingsoutfit?
Ein Outfit bestehend aus destroyed Jeans, figurbetontes Top, Lederjacke & Ankle Boots geht (fast) immer! (:

Auch die liebe Äna hat mich nominiert und folgende Fragen gestellt:

8. Wann und in welchem Film warst du zuletzt im Kino?
Erst vor Kurzem war ich mit Freunden im Horrosstreifen "Annabelle". Ich bin in Bezug auf Horrormovies leider schon soo abgehärtet, dennoch gefiel mir der Film! :)

9. Glaubst du, es könnte Aliens geben?
Genau diese Frage stellen sich die Aliens sicherlich umgekehrt auch haha Na, ich glaube schon, dass es da draußen im Universum noch einiges mehr außer uns gibt (:

10. Welche Sprachen kannst du sprechen?
In der Schule wurde ich in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch & Russisch unterrichtet. Zusätzlich habe ich noch mein Latinum abgeschlossen. Russisch war übrigens mein bestes Fach in der Oberstufe. Allerdings kommt man leider total aus der Übung, wenn man seine Fähigkeiten nicht regelmäßig anwendet.

11. Träumst du viel und kannst du dich an deine Träume erinnern?
Ich träume sehr häufig! Oftmals kann ich mich sogar noch ziemlich genau daran erinnern, was in meinen Träumen alles passiert ist :)


12. Was ist dein Lieblingsdessert?
Definitiv Ice Cream & Mama's Zimt-Parfait!

& zum Schluss noch ein paar Fragen von Karoline:
 
13. Wie lange bloggst du schon?
Mittlerweile fast schon ein ganzes Jahr - wahnsinn, oder? Im Dezember 2013 habe ich mit meinem ersten Blogpost gestartet.

14. Wie sieht dein perfekter Samstagabend aus?
Laaaange ausschlafen - shoppen gehen - abends Freunde treffen (:

15. Was frustriert dich manchmal beim Bloggen?
Meistens frustriert mich meine Ideenlosigkeit. Ab & zu habe ich auch ganz tolle Ideen, die allerdings sehr zeitaufwendig sind. & an Zeit mangelt es nun mal des Öfteren bei mir. -Shame on me-

Nochmals vielen Dank an euch vier süßen Mäuse für's Nomninieren und Verlinken!

Habt ihr auch Fragen an mich - ganz egal zu welchem Thema?! Dann her damit! :)

Mittwoch, 26. November 2014

NEW IN Statementkette mit 100%iger Blickfang-Garantie

Hey meine Lieben! Heute melde ich mich mit einem neuen "NEW IN"-Artikel bei euch zurück! & zwar habe ich mir vor Kurzem eine neue Statementkette gekauft, die ich euch keinesfalls vorenthalten möchte. Vielleicht sieht der ein oder andere darin auch ein ideales Weihnachtsgeschenk für die Freundin, Schwester, oder wie auch immer?! Denn auch bei meinen Freundinnen kam die Kette super gut an! :)

Aufgrund ihrer großen und auffälligen Schmucksteine ist mir die massive Statementkette im kleinen "Six"-Laden am Frankfurter Hauptbahnhof sofort ins Auge gesprungen. Die großen, verschiedenförmigen Steine funkeln in einem hübschen Türkis, sowie in Silber und Schwarz um die Wette und ziehen wirklich jeden Blick auf sich - versprochen! :D

Kostenpunkt liegt bei 14,95€. Der Preis wird einigen vielleicht schon ein wenig hoch vorkommen, wenn man bedenkt, dass Primark mit seinem überaus günstigen Modeschmuck nur so um sich wirft [wobei auch hier in den letzten Monaten die Preise ordentlich angehoben wurden] haha Ich gebe zu, auch ich investiere nur sehr ungern einen Batzen Geld in Modeschmuck. Zu oft haben sich meine heißgeliebten Ketten, Ohrringe und Ringe schon verfärbt. & das ist einfach super ärgerlich. Ganz egal, ob man 5, 10 oder 15€ investiert hat. Oftmals denke ich dann: "Vielleicht macht es mehr Sinn sein Geld in eine kleinere Menge, aber dafür in echten Schmuck zu investieren, anstatt 20 verfärbte Ketten zu Hause rumliegen zu haben"..

Tipp: Um ein lästiges Verfärben eures Modeschmucks zu verhindern, bepinselt ihn mit Klarlack (durchsichtiger Topcoat für die Nägel)!

Wie findet ihr meine neue Statementkette?
PS. Nur noch wenige Tage habt ihr die Chance eine ausführliche Blogvorstellung von mir zu gewinnen! Falls ihr Interesse habt, schaut doch mal hier vorbei! :)
 

Montag, 24. November 2014

Geschenkideen für das anstehende Weihnachtsfest

Hallo meine lieben Mädels! Alles klar bei euch? Habt ihr das Wochenende gut überstanden? (: Mein Wochenende war suuuper mega schön, aber leider -mal wieder- viel zu kurz!

Ist es euch auch schon aufgefallen? Einige Blogger/innen sind vier Wochen vor Weihnachten doch tatsächlich schon richtig in Weihnachtsstimmung. & ich finde es super! Adé Blogeinträge mit all den sommerlichen Fashiontrends (Crop-Top, ich werde dich vermissen. Wir sehen uns dann in 6 Monaten wieder!). Adios ihr neidisch machenden "Sommerurlaubs-Posts". Jetzt werden weihnachtliche Deko-Hauls, Festtags-Outfits und leckere Plätzchen-Rezepte gepostet! Yeay!

Da ich leider weder wirklich gut backen kann und auch die Festtags-Outfits lieber anderen Bloggerinnen überlassen möchte, gibt es heute von mir einen "Geschenkideen"-Artikel für euch. Da ich allerdings weiß, dass solche Artikel zu tausenden im Internet herumschwirren und nachzulesen sind, habe ich mir zwei Geschenkideen "ausgedacht", die hoffentlich noch nicht all zu bekannt bzw. nicht auf jedem zweiten Blog nachzulesen sind.

1. Gutscheine

"Och nö, unpersönlicher geht's ja wohl  nicht", werden sich jetzt einige denken. Aber nein, ich meine keinen gekauften H&M-, Douglas-, Tankstellen- oder Was-auch-immer-Gutschein, sondern einen ganz individuell auf den zu Beschenkenden abgestimmten und mit ganz viel liebe gestalteten Gutschein, den es so nirgends zu kaufen gibt! Meiner Mama habe ich bspw. letzten Monat einen Gutschein für einen Besuch bei einem Friseursalon ihrer Wahl gebastelt. Hierfür habe ich lediglich ein passendes Foto aus dem Internet ausgewählt und es ganz einfach und schnell und mit wenigen Handgriffen mithilfe von Paint (!) bearbeitet. Ich war selbst überrascht, wie gut mir das ganze mit einem nicht-professionellen Bildbearbeitungsprogramm gelungen ist. Klar, hätte ich auch einen Gutschein kaufen können. Aber nun hat sie die freie Wahl, welchen Salon sie letztendlich besuchen möchte, es gibt kein Ablaufdatum und alles wirkt einfach viel persönlicher und liebevoller gestaltet, oder was meint ihr?! & es hat mir richtig Spaß gemacht, den Gutschein zu "entwerfen"! 

Hat eure zu beschenkende Person ein Hobby, ein Lieblingsrestaurant oder ist in einen Klamottenladen total vernarrt? Vielleicht spart die Person aber auch auf eine langersehnte Reise oder ein neues Auto hin und könnte ein wenig "Kleingeld" gebrauchen? Dann bastelt doch genau hierfür den perfekten, ganz indiviuellen und vor allem einmaligen Gutschein! :)

2. Beste Freundinnen-Tag

Wie viel Zeit nehmt ihr euch wirklich für eure beste Freundin? Wie oft seht ihr sie, redet mit ihr? In der Vergangenheit hatte ich ab und zu das Gefühl, dass ich für meine beste Freundin wesentlich mehr Zeit hätte einplanen können. Eine beste Freundin ist schließlich wie eine Schwester, die man sich selbst aussuchen durfte. Oftmals vergessen wir im Alltag, wie wichtig diese Person eigentlich für uns ist. Daher finde ich die Idee dieses Geschenks richtig, richtig super!

Ein "Bester-Freunndinen-Tag" ist ein Geschenk, über das sich nicht nur die Beschenkte, sondern auch die Schenkende sehr freuen darf. Nehmt euch einen ganzen Tag Zeit für eure "bessere Hälfte". Holt sie morgens ab, führt sie zum Frühstücken aus. Danach wird geshoppt und du spendierst ihr die hübschen Ohrringe, auf die sie schon eine ganze Weile ein Auge geworfen hat. Oder aber du lädst sie in einen Freizeitpark oder in die Therme ein. Abends schaut ihr euch den neuen Kinofilm an, von dem sie letzte Woche noch gesprochen hat oder du spendierst ihr einen leckeren Cocktail in der Bar um die Ecke. Es gibt hierbei keinerlei Grenzen oder gar Vorgaben. Unternehmt das, worauf ihr Lust habt. Jemanden Zeit & Aufmerksamkeit zu schenken ist wirklich etwas kostbares. & eine beste Freundin wird es schätzen, dass du neben all dem Uni-Stress, der morgen anstehenden Matheklausur, dem Ärger auf der Arbeit, der gestrigen Auseinandersetzung mit dem Freund, etc. etc. doch noch Zeit für sie gefunden hast!

Wie gefallen euch meine zwei Geschenkideen? Habt ihr schon die ersten Geschenke gekauft/gebastelt? (:
  

Dienstag, 18. November 2014

Meine (un)erfüllten Wünsche 2014

Halli Hallo Mädels!  Mensch, wisst ihr, was mir am Sonntagmorgen total doofes passiert ist?! Ich war mit meiner Freundin Sara samstagabends in einer Frankfurter Shishabar, um den Geburtstag eines Freunde nachzufeiern. Es war ein richtig schöner & vor allem sehr langer Abend. Nach dem ganzen Shishagequalme und dem Getanze -jaa, die Shishabar hatte sogar eine Tanzfläche hahaha- wollten Sara und ich auf dem Weg nach Hause noch einen kleinen Abstecher zu McDonalds machen. Wir fuhren also um 4:30 Uhr in den Drive In und warteten darauf unsere Bestellung aufgeben zu können. Aber keine Stimme begrüßte uns. Niemand meldete sich, um uns hungrigen Mädels ein paar leckere Burger und Pommes zu verkaufen. Total doof! Ich, schon totaaal gierig nach Cheesburgern, rief nur noch "Saraaa, dann hup' halt mal". Gesagt, getan. Wir hupten und texteten den ollen Kasten zu. Aber nichts passierte. Ein Schild mit der Aufschrift "Bis 4:00 Uhr geöffnet" brachte uns dann die traurige Gewissheit hahahaha Vermutlich muss man in der Situation dabei gewesen sein, um jetzt total drauf los lachen zu können. Aber ich dachte mir, ich möchte euch ab und zu auch einfach mal ein wenig erzählen, was mir des Öfteren lustiges im Alltag passiert :)

& damit dieser Artikel auch noch etwas "sinnvolles" enthält, werde ich euch jetzt meine "Wunschliste 2014" präsentieren. "Wie jetzt?! 2014?! Das Jahr ist doch fast vorbei", werden sich jetzt einige vielleicht denken. & jaa, natürlich habt ihr recht. Ich habe zu Beginn des Jahres einige Dinge auf meine imaginäre Wunschliste gesetzt und im Nachhinein sind sogar noch einige Wünsche hinzugekommen. Heute möchte ich euch nun gerne zeigen, welche Wünsche ich mir erfüllt habe und welche ich mit ins neue Jahr nehmen werde (:


1. Nike Air Max in Schneeweiß
Beinahe überall ausverkauft - vor allem in meiner Schuhgröße! Ich hatte echt super mega Glück, dass ich vergangenes Wochenende auf zwei ganz liebe Schuhverkäufer gestoßen bin, die mir die weißen Air Max über Umwege und einige Telefonate besorgen konnten. Die Schuhe werden mir die nächsten Tage aus Köln geliefert (: Hier könnt ihr euch nochmal meine neonpinken Nike Air Max anschauen.

2. Spiegelreflexkamera
Nun, dass die Qualität meiner Bilder auf meinem Blog nicht gerade der Burner ist, habt ihr vermutlich alle längst mitbekommen. Schon seit Jahren träume ich von einer professionellen Spiegelreflexkamera. Das Geld habe ich schon seit einer halben Ewigkeit zusammengespart. Doch der Markt boomt förmlich von Angeboten hinsichtlich solcher Kameras. Ich bin einfach total überfordert und habe keinerlei nützliches Wissen, um mich letztenlich für ein Exemplar zu entscheiden. Vielleicht kann mir der ein oder andere von euch hierbei weiterhelfen und mir ein paar Tipps geben?! :)

3. Falabella Bag
Es ist noch gar nicht lange her, da hat meine Mama mich mit einer super süßen Tasche im Falabella-Design überrascht. Meine Freude war riesig, da sich genau so eine Tasche ebenfalls auf meiner Wunschliste befand! :) Hier könnt ihr noch einmal genaueres zu meiner neuen Tasche lesen.

4. Michael Kors Uhr
Mein aller erstes Ausbdilungsgehalt sollte definitiv in eine Uhr der Marke "Michael Kors" investiert werden. Da war ich mir immer ganz sicher. Doch auch jetzt, 4 Jahre später, besitze ich noch immer keine "MK"-Uhr. Warum? Ich kann es euch gar nicht so genau sagen. Dabei weiß ich doch schon ganz genau, dass ich super gerne ein goldenes Exemplar mir römischen Ziffern haben möchte. Ich glaube ich bin bislang einfach ein wenig zu geizig gewesen. Die rosegoldenen Exemplare finde ich übrigens auch mega schön!

5. MAC Saint Germain
Seit Jahren war ich ganz vernarrt in den Lippenstift "Saint Germain" von der Highend Kosmetikmarke MAC. Dieses Jahr habe ich ihn zum Geburtstag geschenkt bekommen! :)

6. Destroyed Pullover
Ein Fan von destroyed Jeans bin ich schon seit einer Ewigkeit. Seitdem ich schon vor einer ganzen Weile von "destroyed Pullovern" gehört habe, bin ich auch von diesen absolut begeistert. Auch, wenn dieser Pullover die Meinungen spalten mag, auf meiner Einkaufsliste steht er derzeit ganz weit oben! :)


Konntet ihr all eure Wünsche dieses Jahr erfüllen?  
Welche Wünsche nehmt ihr mit ins neue Jahr?


Freitag, 14. November 2014

NEW IN Falabella-Look-A-Like

Halli Hallo Mädels! :) Im heutigen Artikel möchte ich euch gerne verraten, mit welcher suuuper coolen Überraschung mir meine Mama am vergangenen Wochenende eine riesen Freude bereitet hat. In meinem letzten Artikel habe ich euch bereits anhand eines "Sneak Peeks" einen Hinweis gegeben. Vermutlich war es für alle ziemlich ersichtlich, worüber ich mich so sehr gefreut habe (:

& zwaaaaarrrRrr..

..habe ich diese super mega geile Snake-Bag im "Falabella-Design" geschenkt bekommen. WUHU! :D Ich bekam riesengroße funkelnde Augen, als meine Mama mit der Tasche vor mir stand. Ich hatte ihr Tage zuvor von meiner derzeitigen "Traumtasche" erzählt & schwupps, schon halte ich sie in der Hand.  

Die Tasche ist echt groß, aber ebenso groß ist auch meine Freude an ihr. Schön gesagt, nicht wahr?! :D Man kann sie in zwei unterschiedlichen Varianten ausführen, wie ihr anhand meiner Fotos sehen könnt. Ich bevorzuge allerdings die gemütliche Trageversion über die Schulter.


Wie gefällt euch meine neue Tasche?
& nochmals vielen, vielen Dank für all eure süßen Kommentare. Ich freue mich jedes Mal so sehr über eure lieben Worte! Am Wochenende werde ich auch, wie immer, auf jedes einzelne Kommentar antworten. 

Dienstag, 11. November 2014

Sneak Peek: I got it from my Mama

Hallo meine Lieben!  Zuerst einmal möchte ich mich bei euch für die zahlreichen lieben und ehrlichen Kommentare unter meinem "YouTube"-Artikel bedanken! Vor allem über so viel positives Feedback eurerseits habe ich mich wahnsinnig gefreut! Danke, danke, danke! :*

Ebenso sehr freue ich mich über die ersten Kommentare unter meinem letzten Artikel, in dem ihr eine ausführliche Blogvorstellung von mir gewinnen könnt! Falls ihr diesen Artikel noch nicht kennen solltet & neugierig geworden seid, schaut doch mal hier vorbei! (:

& wisst ihr wer mir noch eine große Freude bereitet hat? Meine Mama hat mir am Wochenende ein super mega cooles Geschenk gemacht, das meine Augen richtig zum Strahlen gebracht hat! Eigentlich sollte es ein Weihnachtsgeschenk werden, aber sie konnte es einfach nicht bis zum 24.12. aushalten hihi

Hier ein kleines "Sneak Peek" (kurze Vorschau) für euch:


Möchtet ihr einen etwas ausführlicheren Bericht über mein Geschenk lesen? Lasst es mich wissen! :)

Zudem habe ich noch eine ganze Menge weitere Artikel für euch vorbereitet. Schaut doch einfach ab und zu mal wieder auf meinem Blog vorbei. Ich würde mich darüber sehr freuen! :) Morgen früh fliege ich erst einmal nach Hamburg. Neeeein, leider nicht privat, sondern geschäftlich.

Fühlt euch geknuutscht!


Montag, 10. November 2014

Eine Blogvorstellung gefälligst?! :)

Hallo Mädels! (: & schon wieder Montag - & schon wieder sehne ich mich nach dem Wochenende. Ein wahrer Teufelskreis, nicht wahr?! Mein Wochenende bestand aus einer gesunden Mischung aus Shoppen, Sport und Abhängen mit meinen Mädels. Also kurz gesagt: Ich hatte jede Menge Spaß! :)

Mein Blog feiert nächsten Monat übrigens sein einjähriges Bestehen. Waaaahnsinn, oder???!!! Ich kann mich noch sehr gut an meinen aller ersten Blogeintrag im Dezember 2013 erinnern. Wie nervös ich damals vor dem PC saß & wie oft ich meine Mädels darum gebeten habe meinen Blog zu besuchen, um mir hilfreiche Tipps und Ratschäge zu geben. & jetzt, nach fast einem Jahr Bestehen meinem Blogs? Mittlerweile habe ich weit über 170 regelmäßige Leser (GFC, BlogLovin', Blog-Connect, Google+). Ich habe eine ziemlich konstante tägliche Besucheranzahl, bekomme haufenweise super liebe Kommentare, habe Freundschaften schließen können, &&&. Vielen Dank dafür an euch!

Ich weiß, noch immer bin ich nicht die, mit den meisten Lesern und auch nicht eine der bekanntesten Bloggerinnen Deutschlands. Aber hey, das sollte man sich auch nicht als Ziel setzen, wenn man mit dem Gedanken spielt einen Blog zu erstellen.

Da ich mich noch genaustens an meine "Blogger-Anfangszeit" erinnern kann, weiß ich eben auch, dass man es als Blogger-Neuling zu Beginn manchmal echt schwer hat. Ausbleibende Besucher, kaum Feedback der Leser, die zahlreiche, nicht schlafende Konkurrenz.. all das motiviert kaum zum Weitermachen. Ich habe mir nun überlegt drei meinen Lesern den Einstieg ein wenig mit einer Blogvorstellung zu erleichtern. Bislang gab es kaum Blogvorstellungen auf meinem Blog. Das möchte ich nun ein wenig ändern.

So, & nun genug geschwafelt..

Falls du Lust hast auf meinem Blog vorgestellt zu werden, dann darfst du dich hiermit gerne bis zum 30. November per Kommentar unter diesem Artikel bei mir melden. Folgende zwei Kriterien solltest du hierfür allerdings erfüllen:
  • Sei regelmäßiger Leser meines Blog (GFC, BlogLovin', Blog-Connect oder Google+)
  • Du selbst solltest unter 100 regelmäßge Leser haben
Da es mir ja jedes Mal super schwer fällt Entscheidungen zu treffen, habe ich mir als Auswahlverfahren folgendes überlegt:
  • Schreibe mir per Kommentar deine Blogadresse, sowie das Portal über das du mir als Leser folgst (Bitte nur 1 Kommentar pro Person)
  • Schreibe in deinen Kommentar zusätzlich den Link einer deiner Artikel, der mir deiner Meinung nach sehr gefallen könnte (Achte hierbei auf ein interessantes Artikelthema, Optik des Artikels, Bilder, Schreibstil, etc.)  
Ich suche mir anschließend meine 3 Favoriten-Artikel aus. Die Gewinner/innen bekommen eine ausführliche Blogvorstellung auf meinem Blog! Wie das ganze aussehen könnte, seht ihr hier!

Solltet ihr noch Fragen haben, immer her damit! (:

Mittwoch, 5. November 2014

Wie jetzt?! Du willst YouTube-Videos drehen?!

Hallo Mädels! "Och nö.. nicht schon wieder eine Bloggerin, die sich als YouTuberin versuchen möchte", werden sich jetzt sicherlich einige aufgrund der Artikelüberschrift denken. Aber nein! Ich schreibe und fotografiere viel zu gerne, als das ich meinen Blog aufgeben und gegen eine "YouTube-Karriere" eintauschen möchte.
Schon vor meiner Blogzeit habe ich bereits einmal darüber nachgedacht mir einen YouTube-Kanal anzulegen und dort regelmäßig Videos online zu stellen. Aber dieser Gedanke blieb eben immer nur ein Gedanke. Umgesetzt habe ich es aus vielen verschiedenen Gründen nie. Mittlerweile ist YouTube dermaßen überfüllt von Beauty- und Fashion-Videos und es gibt so super talentierte Mädels, die ihre Videos wirklich 1A aufnehmen, bearbeiten und gestalten. Da ist es für Neulinge einfach echt schwer unter der Masse hervorzustechen. Zudem habe ich kein Profi-Equipment, welches man heutzutage für eine einigermaßen erfolgreiche YouTube-Karriere einfach benötigt. Früher genügte es ein Video mit einer 0815-Kamera aufzunehmen. Mittlerweile sind die Standards einfach viel höher gesetzt, würde ich einfach mal behaupten. & ich möchte mir einfach ungern eine teure Ausrüstung zulegen, bevor ich nicht einmal weiß, ob meine Videos geschaut werden und ob mir das ganze liegt & Spaß bereitet. Ein Teufelskreis - ich weiß.

Meine süße Selin hat mich heute gefragt, ob ich denn nicht einmal Lust hätte mit ihr Videos für euch zu drehen. Sie hat nämlich, anders als ich, auch eine super Kamera. Ich war sofort begeistert von der Idee und hätte auf jeden Fall richtig Lust dazu. Ich glaube, es ist auch wesentlich einfacher zu Beginn erst einmal zu zweit vor der Kamera zu stehen, oder was meint ihr? Daher meine Frage an euch: Hättet ihr Lust Selin und mich in naher Zukunft bspw. in lustigen TAG-Videos zu sehen? Meinen Blog soll das ganze auf keinen Fall ersetzen, sondern lediglich ein wenig frischen Wind hineinbringen.
Gebt mir doch bitte per Kommentar Bescheid, wie unsere Idee bei euch ankommt und welche Videos ihr von uns beiden oder auch einzeln gerne sehen würdet. Gerne könnt ihr auch anonym kommentieren, da ich weiß, dass ich einige Leserinnen habe, die bei keiner Plattform angemeldet sind.

Vielen Dank schon einmal vorab & einen fetten Knuutscher!

Dienstag, 4. November 2014

Ein Treffen wie kein anderes

Haaalloo Meine Lieben! Hattet ihr alle einen schönen Wochenstart?! Na, ich hoffe doch! :) Mensch, ich muss euch heute unbedingt erzählen, wem ich am vergangenen Freitag einen kleinen Besuch abgestattet habe. Einige von euch kennen sie und ihren tollen Blog höchstwahrscheinlich und haben vielleicht sogar schon ihren aktuellen Artikel gelesen?! Darin hat die süße Maus nämlich bereits von unserem Treffen erzählt (:

Nun, ich habe die liebe Selin von "Fashion & Drinks" besucht und mit ihr einen ganz tollen Freitagabend verbracht. Die süße Maus hat erst vor Kurzem ihr heimisches Hannover verlassen und ist für ihre große Liebe nach Frankfurt gezogen. Aufregend, oder? Falls ihr mehr daüber erfahren möchtet, dann schaut doch einfach mal bei ihr vorbei! Sie würde sich sicherlich sehr freuen! :)

Wir halten bereits seit einigen Wochen per WhatsApp und mit vielen Telefonaten eifrig Kontakt & ich habe sie durch diese kurze Zeit schon richtig in mein Herzchen geschlossen. Am Freitag war ich total baff, als sie dann vor mir stand. So hautnah. Zum Anfassen eben. Es war schon ein wenig merkwürdig all das, was man zuvor nur von Bildern kannte, auf einmal vor sich zu haben. Ich musste sie erst einmal ganz feste an mich drücken, um das alles zu realisieren.

Selin ist so super gastfreundlich gewesen. Ich war noch keine 10 Minuten in ihrer Wohnung angekommen, da hatte ich schon ihre bequeme Pyjamahose an haha & natürlich musste ich ihre Wohnung genausten unter die Lupe nehmen. Alles was ich von ihren Blogposts kannte, wurde sofort von mir angegrapscht, weil ich es als so unreal empfand plötzlich alles live zu sehen. Kuschelkissen, Wandtattoo, ja sogar den Verlobungsring musste ich genaustens begutachten. Ihr hättet mich einmal sehen müssen.. Selin dachte sicherlich ich hätte 'nen Knall :D

& kochen kann sie! Waaahnsinn. Mit gutem Essen kann man mich ja total beeindrucken und um den Finger wickeln hihi Sie hat wirklich Talent zum Kochen. Ganz im Gegensatz zu mir! & natürlich musste ich mir, so neugierig wie ich nun mal bin, ihre Schminksammlung anschauen. Einige Sachen kannte ich bereits aus ihren Blogposts. Wir haben einen sehr ähnlichen Geschmack, wenn es um Fashion & Kosmetik geht. Hach, ist das schön jemanden zu haben, der auch so richtig Lust auf diesen ganzen "Mädchenkram" hat. Einige meiner Freundinnen können mit Kosmetikthemen nichts, aber auch wirklich gaaaar nichts anfangen. Mit meiner Lippenstiftsammlung könnte ich sie jagen. Das interessiert wirklich kaum einen aus meinem Freundeskreis. Umso mehr habe ich mich über ihren Vorschlag, uns gegenseitig zu schminken, gefreut! (: Das hat soo einen Spaß gemacht und hat definitiv einen Wiederholungsbedarf, liebe Selin!

Habt ihr durch das Bloggen auch schon Freundschaften schließen können? Konntet ihr vielleicht sogar bereits andere Blogger/innen treffen? Erzählt einmal! (:
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...