Mittwoch, 29. Oktober 2014

Mein Friseurbesuch!

Hallo meine Lieben! (:  Ich melde mich endlich mit neuem Lesestoff bei euch zurück. Das komplette Wochenende war ich non-stop unterwegs. Friseur, Kino, Shishabar, Oma, Opa, Shoppen, Studio.. Ich liebe es unterwegs zu sein, doch genauso sehr liebe ich es mit gemütlichen Klamotten im Bett zu liegen, TV zu schauen und eine Ladung Obst zu verdrücken :)

Im heutigen Artikel möchte ich euch gerne von meinem Besuch beim Friseur am vergangenen Samstag berichten und euch selbstverständlich auch das Ergebnis anhand von zahlreichen Vorher-Nachher-Bildern zeigen!

Ich muss sagen, meine Cousine ist & bleibt meine aller liebste Friseurin. Sie hat einfach Talent und sich über die Jahre hinweg natürlich auch einiges an Wissen angeeignet. Durch diese perfekte Kombi erzielt sie einfach immer Top-Ergebnisse! Zudem ist es natürlich echt toll die Haare in gemütlicher Umgebung vor TV und leckerer Pizza gemacht zu bekommen hihi

Die letzten zwei Male war ich nun allerdings nicht bei ihr, sondern in einem Friseursalon bei mir in der näheren Umgebung. Die Mädels dort machen immer einen super Job, wie auch dieses Mal.

Es sind nun einige Monate vergangen als meine Haare das letzte mal mit Blondierung in Berührung kamen. Mir war natürlich bewusst, dass das ein oder andere Haar nach der ganzen "Blondier-Prozedur" ausfallen bzw. radikal abbrechen würde. Dennoch war ich sichtlich geschockt, von wie vielen Haare ich mich am Ende dann tatsächlich verabschieden musste. Horror pur!
Vorher
Alles in allem kann ich jetzt, ein paar Tage später, zum Glück sagen, dass meine Mähne den Friseurbesuch wirklich ganz toll überstanden hat! Mein Haar glänzt, sieht gepflegt aus und fühlt sich -anders als erwartet- nicht mega trocken an.

Leider bekomme ich immer wieder mit, dass einige Friseurinnen/Friseure, die ja eigentlich Experten in ihrem Gebiet sein sollten, sehr schlechte Leistungs abliefern und ihr Handwerk scheinbar nicht beherrschen. Da werden nasse Haare gekämmt, die Blondierung, die für den Ansatz gedacht ist, bis zu den bereits platinblonden Spitzen durchgezogen, die dann natürlich rigoros abbrechen &&&.

Nachher
Auch ich selbst habe schon ganz schlechte Erfahrungen machen müssen. Einmal habe ich mich in einem teuren Friseursalon als Haarmodell zur Verfügung gestellt. Ich bekam von einem Azubi und einer ganz jungen Mitarbeiterin blonde Strähnen gesetzt. Allerdings war weit und breit kein erfahrener Angestellter oder gar ein Chef in Sicht. Die beiden werkelten also ohne jegliche Aufsicht an meinem Haar herrum, rauchten und aßen nebenbei (!) und gaben hin und wieder Kommentare wie "Ach Scheiße" & "Fuck" von sich. Ihr könnt euch denken, wie es mir auf dem Friseurstuhl erging, oder? Das Endergebnis war in Ordnung. Hier und da ein wenig gelbstichig, aber damit muss ein Haarmodell wohl rechnen. Man lässt nun mal eben keinen Profi, sondern Unerfahrene dran. Den Vogel schoss der Azubi dann am Ende noch ab. "Darf ich dir deine Haare schneiden?" frage er mich und lächelte dabei ganz verschmitzt. "Nö, danke", antwortete ich. Aber mit meiner Abfuhr kam der Gute wohl nicht ganz klar. "Die langen Haare stehen dir überhaupt nicht. Kürzer sieht besser aus. Ich habe zwar noch nie Haare geschnitten, aber ich krieg' das schon hin." Na klaaaaar - der soll froh sein, dass er überhaupt an meine Mähne durfte! ..

Habt ihr auch schon einmal solche schlechten Erfahrungen beim Friseur gemacht?   
  1. Das sind ja Horrorgeschichten Oo .... gut das deine Haare so toll geworden sind :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Ergebnis sieht klasse aus :)
    Also ne der Azubi ist ja unmöglich oO Der kann wirklich froh sein, dass er an deine Haare durfte.
    Haha also ne habe zwar noch keine Haare geschnitten kriege das bestimmt hin? Nie im Leben xD
    So eine Person hätte ich nie weder an meine Haare gelassen.
    Küsschen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Azubine in meinem Stammlokal durfte mir den Ansatz färben. Die Gute war so vorsichtig, was das ganze etwasin die Länge gezogen hat :D

      Löschen
    2. Lieber 'nen Azubi, der 3 Stunden für eine gute Leistung benötigt, als so'n überheblicher frecher Kerl :'D hihi

      Löschen
  3. Ohje so ein Mist! Mir wurden die haare mal schief geschnitten , es hat echt ne weile gebraucht mal n guten Frisör zu finden.. doch jetzt in ffm bin ich wieder ratlos :(
    und dieses platinblond steht dir soooo gut :*

    Xx www.fashionanddrinks.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht schleppe ich dich mal mit zu meinem Friseur hihi

      Löschen
  4. Ich habe ewig gebraucht, um einen guten Frisör zu finden und bin sooo glücklich :D Deine Haare sehen auch schön aus - man fühlt sich so toll, mit frischem Ansatz, oder? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, sobald die Nägel & das Haar frisch gemacht wurden, fühlt man sich schon toll (: hihi

      Löschen
  5. Ich bekomme meine Haare auch immer Zuhause gefärbt und geschnitten! :-) Es ist wirklich toll jdm im bekanntenkreis zu haben der es gelernt hat! :-) Das ist ja echt Horror was du erlebt hast, als du dich zur Verfügung gestellt hast für die Azubis! Ich hätte dem Chef hinterher gesagt wie unmöglich sich seine Azubis artikuliert haben! Ist ja wirklich heftig!
    Ich habe auch nur schlechte Erfahrungen mit Friseuren gemacht, immer wurde mir mehr abgeschnitten als Ich wollte und ich war fast nie zufrieden! Gefärbt haben die sowieso nie meine Haare weil Ich es erstens zu überteuert finde und weil nie jemand meine Haare von Braun auf Blond färben wollte! Ich habe es selbst gemacht und war zufrieden! Bis heute färbe Ich sie selber und wenn Ich was anderes wie Stränchen möchte sage Ich meiner bekannten bescheid :-D Ich war deswegen Jahre nicht mehr in einem Salon! Trotsdem finde Ich dein Ergebnis toll & ist doch supi wenn du zufrieden warst! :-)

    LG :-)
    http://jacky91limited.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch eeeewig gebraucht von dunkelblond auf hellblond zu kommen, weil mir einfach niemand meine Haare komplett blondieren wollte. Alle wollten immer nur lediglich Strähnen setzen. Aber mittlerweile glaube ich, dass das ganz gut so war, sonst hätte ich heute vielleicht keine langen Haare mehr :)

      Löschen
  6. Du hast soo schönes Haar. *_* Ich wünschte, meines wäre so lang und hell. Freut mich sehr, dass du in deine Cousine eine Friseurin gefunden hast, der du vertrauen kannst. Schlechte Erfahrungen habe ich leider nicht nur ein Mal gemacht. Hier ein Beispiel:

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/02/ciao-haare.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, mit meiner Cousine habe ich großes Glück. Nicht nur als Friseurin ist sie top, sondern auch als Freundin :)

      Löschen
  7. Sieht total schön aus *-* ich lass mir meine Haare von einer Freundin meiner Mum schneiden und das macht sie echt gut und färben tu ich alleine haha :)

    www.backen-mit-katha.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, wenn man eine Vertraute hat, die alles so umsetzt, wie man es gerne hätte (:

      Löschen
  8. Echt schöne Haare hast du :) ich komm leider immer wieder unzufrieden vom Friseur raus und frage mich ''Waaaarum?''. Ich hätte auch total gerne eine Cousine, die das gelernt hat und es so gut beherrscht :) kannst dich wirklich glücklich schätzen.

    Liebe Grüße, Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total doof, dass es so viele schwarze Schafe unter den Salons gibt :/

      Löschen
  9. Sieht gut aus :) Ich habe auch schon so viel mit Verschiedenen Frisören durch gemacht.Fast immer waren die haare gelb oder orange stichig. Weißt du was ich jetzt mache? Ich färbe und schneide meine Haare nur noch selber :D Natürlich mit einer professionellen Haarschneide Schere und Farbe die ich mir beim Frisör kaufe.
    Meine Erfahrung ist das wenn ich meine Haare selber mache wird es immer am besten :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch gerne den Mut und das Talent dazu meine Haare selbst zu frisieren. Aber ich traue mich einfach nicht dran :(

      Löschen
  10. Boar also ich kriege Gänzenhaut, wenn ich sowas lese. Ich bin auf meine Haare so fixiert. Ich hatte nie den Mut um drastisch die Farben/Schnitte zu ändern. Sie sind mir einfach heilig.

    NUR SO NEBENBEI:
    Ich bin gerade auf deinen Blog per Zuffal gestosen und zu erst habe ich mir gedacht "Oh gott, was für ne Tusse -.-"
    Doch ich habe mir total geirrt. Dein schreibstil gefällt mir total! Du kommst sehr symphatisch ruber. Sogar wenn du andere Bloge komentierst, bist du immer so lieb ♥.
    Deine neue leserin Kerstin ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin!

      Vielen Dank für deinen Kommentar. Ich finde es immer super interessant, wie ich auf Außenstehende wirke. Freue mich übrigens sehr darüber, dass ich dich durch meinen Schreibstil überzeugen konnte (: hihi

      & würde mich ebenso sehr darüber freuen dich nun öfters hier anzutreffen! :)

      Ganz liebe Grüße aus Frankfurt ♥

      Löschen
  11. so, nun sieht es gut aus. sorry, aber der Ansatz wirkte richtig ungepflegt. ich arbeite in einer Firma und da achtet auch die Chefin darauf, dass niemand mit mega Ansatz in schwarz zu Platin herumrennt. bei hellbraunen haaren geht es noch. jetzt sieht es sehr toll aus bei dir. bist ja auch ne hübsche und stylst dich gut. falls es dir zu viel ist mit dem blond, dann mach sie doch hellbraun oder mach ein ombre. aber nicht Platin schwarz, sondern caramel und dunkelbraun z.B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mit deiner Kritik umgehen und kann deine Meinung, dass das ganze am Ende ein wenig ungepflegt aussah, sogar nachvollziehen. Der ein oder andere findet es "stylish", die anderen sagen "suuper ungepflegter Look". Ich persönlich habe meine Meinung fast täglich diesbezüglich geändert. Mal fand ich's "schick" & mal wollte ich am liebsten nur noch mit Mütze aus dem Haus hihi

      Ich hätte ja mal total Lust auf eine Typ- bzw. Haarveränderung. Aber leider bin ich SO ein Schisser, wenn es um Haare färben geht :'(

      Löschen
  12. Am Freitag bin ich auch wieder beim Friseur meinen Ansatz nachfärben. Ich bin dort zufrieden und genieße die paar Stunden, an denen ich nichts machen muss bzw. kann. :)

    Ich selbst habe aber auch schon in anderen Salons mitbekommen, dass ich selbst mehr Ahnung habe als die Angestellten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es mich beim Friseur verwöhnen zu lassen, bekomme allerdings auch manchmal echt ein wenig Angst, wenn ich am Ende so viel ausgefallene Haare am Boden liegen sehen muss :/

      Löschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...