Dienstag, 23. September 2014

Aller Anfang ist schwer!

Meine Lieben! Vielen, vielen Dank für die zahlreichen und sehr, sehr süßen Kommentare, die ihr mir unter meinem letzten Artikel geschrieben habt! Ich habe mir -selbstverstädlich- jeden einzelnen Kommentar durchgelesen, mich sehr darüber gefreut und mir auch Gedanken über eure Ideen und Ratschläge gemacht. Danke! :)

Es motiviert wirklich unheimlich, wenn man so viel Resonanz, ganz egal ob positive oder auch mal kritische, für seine Artikel bekommt. Daher kann ich nur noch einmal darauf aufmerksam machen: Wenn ihr einen Blog und dessen Besitzer/in wirklich gerne habt bzw. einen bestimmten Artikel toll findet, dann lasst es die Person wissen. Ein Kommentar ist schnell mal geschrieben und keine große Arbeit. Ein kleiner Kommentar kann so viel bei seinem Empfänger bewirken. Denn leider bekomme ich immer wieder mit, wie Blogger/innen ihren Blog aufgeben, weil sie einfach kein Feedback von den Lesern erhalten. Seitenaufrufe allein machen einen Blogger nun mal nicht glücklich. Kommentare, gerne auch mal mit Artikelwünschen oder Verbesserungsvorschlägen und natürlich eine steigende Leseranzahl sind es, die einen Blogger motivieren am Ball zu bleiben.

Ich habe euch ja erzählt, meine Leseliste schwindet allmählich. & darunter waren wirklich schöne Blogs, die meiner Meinung nach definitiv zu wenig Aufmerksamkeit bekommen haben. Schade!

Vor allem Neulinge sollten nicht zu schnell "die Flinte ins Korn" werfen. Aller Anfang ist schwer! Macht auf euch aufmerksam, schreibt über Themen, die euch selbst interessieren und geht auf Fragen und Kommentare eurer Leser ein. Das sind drei Punkte, die meiner Meinung zu einem "erfolgreichen" Blog verhelfen. Vor allem aber ist es der Spaßfaktor, der an oberster Stelle stehen sollte! Sowohl für den Blogger, als auch für die Leser!

Hier, hier & hier findet ihr weitere Tipps zum Bloggen! (:

Wer von euch Bloggern spielte bereits einmal mit dem Gedanken seinen Blog aufgrund von zu wenig Feedback, zu wenig Lesern und Seitenaufrufen, etc. aufzugeben? Welche Tipps habt ihr an Blogger-Neulinge?

  1. Ich bin jetzt 2 Jahre dabei, und bin immer noch ein super kleiner Blog.
    Ich weiß einfach nicht was ich falsch mache. Habe schon super oft mit dem Gedanken gespielt ihn zu löschen, und im Moment bin ich auch etwas unmotiviert, aber meistens legt sich das wieder. Kommentare ermutigen einen immer wieder mal, aber leider schreiben ja die meisten Leser kaum bis nie.
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Mensch, finde es so traurig so etwas zu lesen. Ich schaue mir deinen Blog gleich mal an. Vielleicht habe ich eine kleine Idee oder einen Ratschlag für dich so von Bloggerin zu Bloggerin (:

      KNUTSCHii

      Löschen
  2. Liebe Lee,

    erst einmal vielen lieben Dank für Deinen tollen Kommentar auf meinem Blog. Ich habe mich sehr gefreut ;-) Und jetzt zu Deinem Blog...dafür, dass Du gerade erst angefangen hast, schaut es wirklich schon echt toll bei Dir aus. Ich mag den rosa Background, erinnert mich ein bißchen an das Online Blogzine "This is Jane Wayne". Und vielen Dank für den tollen Artikel, ich finde es großartig, dass Du jetzt schon so gute Tipps gibst.

    In der Tat ist es äußerst schwierig sich heutzutage in der Masse der Blogs zu behaupten. Kontinuität ist immens wichtig, wenn man etwas erreichen möchte. Aber auch ich habe ganz häufig diese Momente, wo man einfach hinschmeißen möchte, weil man mit stagnierenden Besucherzahlen und zu wenig Resonanz zu kämpfen hat. Hierzu kann ich Euch allerdings auch noch sagen, dass der September typischerweise (noch) zum Sommerloch gehört. Ich hätte diesen Monat am liebsten auch schon mehrmals ins Kissen geschrien, aber dann dachte ich mir: "Slow down, Cowgirl" Stattdessen nutze ich den Besucherrückgang, um meine Seite noch ein wenig zu optimieren & ein paar Änderungen vorzunehmen. In Googles Augen ist ein durchdachtes Design nämlich auch gern gesehen :-)

    Ansonsten kann ich Euch sagen, dass das Kommentieren auf anderen Blogs nicht zu verachten ist und Suchmaschinenoptimierung mindestens genauso wichtig für den Erfolg des Blogs ist, wie das Schreiben an sich.

    @FräuleinN: Ich habe meinen Blog jetzt auch knapp 2,5 Jahre und es war nicht immer rosig. Was sind denn Deine Schwachstellen? Vielleicht sagst Du uns einfach mal, was Dich stört und dann kann man sicher auch ein paar Tipps geben & weiterhelfen. Ich habe immer das Gefühl, dass Bloggerinnen von Wordpress, Blogger oder Blogspot einen viel größeren Vorteil haben als ich mit meinem Blog, weil Ihr eine riesige Community im Rücken habt. Ich hoste meinen Blog über einen kleinen Webseitenanbieter (keine spezielle Blog-Software) und da war es anfangs wesentlich schwieriger Leser zu gewinnen.

    Falls Ihr Fragen habt, teile ich natürlich gern mein Wissen mit Euch. Ich bin von Beruf IT-Kauffrau und kenn mich eben auch mit der technischen Seite etwas besser aus ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Franny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franny,

      vielen Dank für deinen wirklich sehr hilfreichen und auch motivierenden Kommentar. Ich hoffe, dass ihn sich einige meiner Leser/innen durchlesen! :)

      Ich finde es richtig schön zu sehen, dass Bloggerinnen auch einmal ganz ehrlich sagen können, dass sie Probleme haben ihren Blog bekannter zu machen, Leser zu gewinnen &&&.

      Wir alle können uns gegenseitig unterstützen und voneinander lernen (:

      Löschen
  3. Ich habe noch nie überlegt meinen Blog zu löschen, da doch sehr viel arbeit drin steckt. Meine Leserzahl ist zwar nicht die größte, aber ich freue mich um jeden einzelnen Leser wo ich habe :) Die Kommentare ermutigen mich immer weiter zu machen, so ein Kommentar kann wirklich viel bewirken. Meine Seitenaufrufe sind auch nicht die meisten, aber ich habe Spaß bei der Sache und das ist es was zählt :) Deinen Blog mag ich sehr gerne Süße und deine Artikel sind super <3
    Küsschen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön :) Habe sehr gerne mitgemacht, wenn es dich freut, freut es mich auch :)

      Ich muss es echt mal ausprobieren mit der Hose, dann habe ich eine Hose wo nur ich habe und sonst niemand :P Hat auch seine Vorteile haha

      Löschen
    2. Danke für deine lieben Worte. Einige Bloggerinen könnte das ein wenig ermutigen weiter zu machen und nicht auszugeben ♥ Es kommt eben nicht _nur_ auf die Leseranzahl und die Zahl der Seitenrufe an - der Spaß ist das wichtigste! :)

      Löschen
  4. Hast Recht :/ ich hab selbst 4 kommentare nach 2 jahren bloggen obwohl ich viele aufrufe hab aber ich hab mich riesig über den ersten kommi gefreut und dann über deinen :) ich bin jetzt auch ständig auf der Suche nach neuen Blogs um denen zu folgen und ihnen ein feedback zu geben ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue mir gleich nochmal etwas genauer deinen Blog an und gebe dir gerne Feedback ♥

      Löschen
  5. Ich finde es super, wie du andere motivierst. ich finde es immer wieder schade, wenn jemand seinen blog löscht. leider ist der blog-boom schon etwas vorüber und vor allem seit dem ich nicht mehr blond bin, habe ich weniger seitenaufrufe. aber ich werde nicht aufgeben und meinen lesern weiterhin eine freude machen, weil sie mich mit ihren kommis auch glücklich machen. mach also weiter so meine süsse. ich liebe deinen blog! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, mein Herzi :)

      Du hast auch eine große "Fan"-Gemeinde, so wie ich das immer mitbekomme. Du machst das alles echt super! ♥

      Löschen
  6. @FäuleinN.: ich finde deinen Blog echt klasse. Vielleicht musst du nur etwas öfters schreiben, dann wird es schon klappen. :-) Ich selber schaue, dass ich täglich einen Artikel online stelle. Aber das ist echt anstrengend. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ♥ Finde es toll, dass ihr euch untereinander Tipps gebt (:

      Löschen
  7. DIe Bloggerwelt hat sich schon verändert man muss viel tun für seinen Blog udn auch viel bei anderen Bloggern kommentieren! Viele denken das sie einfach einen Post schreiben und dann wird das schon aber nie sich andere Blogs angucken! Ich finde das gehört dazu. Ich blogge gerne und lese gerne andere Seiten. Ich hab auch mal mehr mal weniger Kommentare aber das stört mich nicht denn ich mache es für mich weil es Spaß macht! Ich habe mal eine Zeit lang meinen Blog geschlossen weil ich einfach unmotiviert war aber das lag ganz alleine bei mir...Meine Leserliste ist auch total leer geworden...ich will sie immer bearbeiten und die Blogs di8e nicht mehr exsetieren löschen aber Blogger zeigt mir immer einen Fehler an das nevrt mich total!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann meine Leserliste auch nicht wirklich bearbeiten. Immer diese Fehlermeldungen.. :|

      Ich kommentiere auch fast täglich extrem viele Blogs ._.' Das gehört nun mal irgendwie dazu, um seinen Blog aufrecht zu erhalten und bekannt werden zu lassen (:

      Löschen
  8. Hey :) du hast wirklich einen tollen Blog! Ich bin schon die ganze Zeit am Stöbern und finde immer mehr interessante Posts, die ich mir durchlese!
    Dieser Post hier spricht bestimmt vielen Bloggern aus der Seele. Ich finde auch, dass man sich ruhig mal 2 Minuten Zeit nehmen kann, um einen Kommentar zu hinterlassen :)
    Allerdings sollte sich niemand wegen zu wenig Feedback unterkriegen lassen! Aber es stimmt schon: wenn man einen tollen Artikel für andere Leser schreibt, daran mehrere Stunden hängt und dann keine Rückmeldung bekommt, ist das schon arg frustrierend...
    Sooo, ich stöber noch ein wenig auf deinem Blog herum :)
    Viele liebe Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so einen Kommentar liebt doch wirklich jede Bloggerin. Da geht mein Blogger-Herz auf! VIELEN, VIELEN DANK DAFÜR! ♥

      Löschen
  9. Wahr Worte, liebe Lee! Ich werde dich gleich mal verfolgen :)
    Übrigens bin ich ein großer Fan von deinen Haaren.. wunderschön <3


    Jessica von herzmädchen

    AntwortenLöschen
  10. Huhu..
    Schöne Worte von dir..
    Dein Blog finde ich sehr süß und werde öfters vorbei kommen um zu schauen, was es den bei dir neues gibt. Jeder fängt mal ganz klein an und sicherlich wirst du in ein paar Monaten zurück blicken und über deinen ersten Post lachen ;)

    Ich wünsch dir auf jeden Fall weiter hin viel Spaß beim Bloggen...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! Tut gut so etwas zu lesen :) ♥

      Löschen
  11. Hast du sehr schön geschrieben :) Ich hab ihn damals nur entfernt, weil sich ein paar Kiddies unter meinem Namen ausgegeben haben und auf ask.fm nach Kommentaren und Aufmerksamkeit gebettelt haben. Hab dann auf dem Blog sehr viele Beleidigungen und niveaulose Kommentare erhalten - wofür ich nichts konnte und eigentlich auch nicht einstehen wollte. Durch die Zugriffsquellen hab ich eben erfahren, dass alles von ask.fm kam.

    Jetzt, wo sich das Ganze wieder gelegt hat und ich wieder weniger privat Probleme habe, bin ich ja seit einigen Monaten wieder hier :)

    xx Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das ist ja doof. Aber schön, dass du dich nicht hast unterkriegen lassen! ♥

      Löschen
  12. Hey schöner Blog und du bist echt ne hübsche!

    Du hast recht mit dem post, aber manchmal ist das leichter gesagt als getan! :-) Ich hatte meinen Blog jetzt ein Jahr geschlossen, weil es davor auch nicht so gut lief die aufrufe gingen eigentlich nur die kommentare waren sehr bescheidend :-D wenn man nie feedback bekommt für die artikel wo mAn sich echt mühe für gibt ist das schon sehr schade! Ich habe nun mehr Zeit und der Blogger Hype ist ja nun auch weniger geworden weil viele zu youtube gewechselt sind, also dachte ich ich versuche es jetzt auch nochmal! Werbung bei Facebook habe ich auch schon gemacht aber es will einfach nicht laufen... Hoffe dass ich diesmal mehr Leser gewinnen kann... hab mir eigtl schon Mühe mit meinem Layout und so gemacht... Möchtest du mal bei mir vorbei schauen und mir evtl tipps geben was ich besser machen kann? Würde mich sehr freuen!!! LG :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacky,

      aber na Logo schaue ich bei dir vorbei! Wird sofort gemacht! :)

      Vielen Dank für deine lieben Worte. Habe mich sehr über deine Komplimente gefreut. Total lieb von dir!:*

      Löschen
    2. Ich komme leider gar nicht auf deinen Blog!! :(

      Bekomme jedes Mal diese Meldung:

      Dieser Blog steht nur geladenen Lesern zur Verfügung.

      http://jacky91limited.blogspot.com/

      Sie wurden anscheinend nicht zum Lesen dieses Blogs eingeladen. Wenn Sie meinen, dass hier ein Fehler vorliegt, wenden Sie sich an den Autor des Blogs und bitten Sie um eine Einladung.

      Löschen
    3. Geht es jetzt? Ich weiss, dass es eine einstellung gibt wo man den blog auf öffentlich oder nur geladenen lesern einstellen kann ich habe gerade meine ganzen einstellungsoptionen durchforstet ich finde einfach nicht mehr so man das ändert... kann mich auch gar nicht dran erinnern dass je so eingestellt zu haben :-(

      Löschen
    4. Nein, komme leider immer noch nicht auf deinen Blog! :(

      Du musst auf "Einstellungen" -> "Grundlegende Einstellungen" & ganz unten steht dann "Blog-Leser". Dort kannst du auf "Bearbeiten" gehen & "Öffentlich" anklicken :)

      Versuch's nochmal & gib mir Bescheid! (:

      Löschen
    5. dankesehr hab es umgeändert, die einstellung wurde mir nicht angezeigt in den smartphone einstellungen erst als ich mich mit dem Laptop eingeloggt habe! Jetzt müsste es aber gehen! :-D

      Löschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...