Freitag, 29. August 2014

"Blog wurde entfernt" :(

Hallo meine hübschen Mädels da draußen!  Ich hoffe ich habe euch keinen Schrecken mit der heutigen Artikelüberschrift eingejagt :*

Nun, ich kann mir zum heutigen Zeitpunkt nicht vorstellen meinen Blog irgendwann einmal komplett zu deaktivieren bzw. zu löschen. Zu viel Zeit, zu viel Arbeit steckt in diesem Werk. Leider teilt nicht jede Bloggerin und nicht jeder Blogger in dieser Hinsicht meine Meinung.

In letzter Zeit bekomme ich ständig den oben genannten traurigen Satz zu lesen, wenn ich mal wieder einem meiner Lieblingsblogs einen Besuch abstatten möchte. Mir ist aufgefallen, dass meine Leseliste förmlich schrumpft, da meine Lieblingsbloggerinen das "Handtuch geworfen" haben. Die meisten ganz still und heimlich - ohne ein "Tschüss" oder eine Antwort auf "Warum". Natürlich sollte sich niemand rechtfertigen müssen, warum er das Bloggen aufgibt. Vielleicht gibt es plötzlich nun mal wichtigere Dinge im Leben, ein stressiger Umzug, ein Job, mit dem das Bloggen nicht mehr zu vereinbaren ist, Kinder, um die sich gekümmert werden muss, neue Freunde oder ein Partner, die Zeit in Anspruch nehmen, andere Hobbies, Freizeit, das schöne "Ich-will-rausgehen-und-etwas-unternehmen"-Wetter &&&. Oder aber man hat schlicht und ergreifend einfach "keinen Bock" mehr. Und das ist doch auch völlig ok meiner Meinung nach! Aber ein leises "Tschüss & vielleicht bis bald" wäre für den ein oder anderen Leser bestimmt ganz schön gewesen.

Vor allem bei den Blogs, die ich regelmäßig und wirklich sehr sehr gerne gelesen habe, finde ich es so wahnsinnig traurig. Darunter waren auch einige Neulinge in deren Blogs ich wirklich Potential gesehen habe. Ich weiß, wenige Leser und eine geringe Besucheranzahl tragen nicht gerade zur Motivation bei. Aber wie sagt man so schön?! Aller Anfang ist schwer, habt Geduld. Ich spreche aus Erfahrung.

Nennt mir doch einfach mal eure 5. Lieblingsblogs, bei denen sich ein Besuch definitiv lohnt. Ich schaue dann sehr gerne einmal dort vorbei! Ich brauche unbedingt mal wieder frischen Wind auf meiner Leseliste! :)

Mittwoch, 27. August 2014

Des Rätsels Lösung..

Meine Lieben! (: "Überall ausverkauft" & "nur noch vereinzelt für überhöhte Preise zu bekommen"..auf solche Kommentare bin ich gestoßen, als ich mich auf die Suche nach ganz bestimmten Nike Air Max begab.

Wie ihr vielleicht anhand älterer Artikel bemerkt habt, sind in den letzten Wochen soo soo viele neue Schuhpaare bei mir eingezogen - Jedes Mal bin ich schwach geworden und habe mein Portmonaie gezückt. Ich hatte mir eigentlich ganz fest vorgenommen mein Geld in nächster Zeit nicht mehr in Schuhe zu investieren. Aber eben auch nur "eigentlich"..

Diese Nike Sneaker MUSSTE ich mir einfach gönnen!


Als ich sie vor kurzem das erste Mal auf Bildern sah, war es um mich geschehen. Alle guten Vorsätze, das Geld nicht mehr in Schuhe zu investieren, waren in Vergessenheit geraten. Ich habe mich Hals über Kopf in diese neonpinken Schätze, die aus einer Limited Edition stammen, verliebt. Über diesen Kauf habe ich mich gefreut wie ein kleines Kind, habe Luftsprünge gemacht und jedem die Bilder meiner neuen Errungenschaft unter die Nase gehalten. Ja, ich bin förmlich  a u s g e f l i p p t !

Die Schuhe bereiten mir schon jetzt so eine Freude, das war mir wirklich jeden Cent wert!

Wann und warum seid ihr das letzte Mal vor Freude so richtig ausgeflippt? :D

PS. Natürlich weiß ich, dass es sich hierbei lediglich um Schuhe handelt. Aber hey, sie machen mich gerade echt glücklich! (:

Dienstag, 26. August 2014

NEW IN ???

Mädels! Gestern war ein absoluter Glückstag für mich! Ihr hättet mich einmal erleben müssen. Vor lauter Freude bin ich rumgesprungen wie ein Flummi und habe den ein oder anderen mit meiner wahnsinnig guten Laune richtig angesteckt! hihi Ich bin nun stolze Besitzerin von ... Na, von was denn nun?! :D

Ich weiß, es ist total gemein von mir. Aber ich möchte euch ein wenig auf die Folter spannen hihi Morgen erfahrt ihr dann, was mir den gestrigen Tag dermaßen versüßt hat!


Aber hey, ratet doch einfach mal wild drauf los! Was glaubt ihr verbirgt sich hinter diesem neonpinken geheimnisvollen "etwas"? :D

Montag, 25. August 2014

Absolute Nude - Nägel

Hallo ihr Hübschen! (:  & schon ist das Wochenende wieder vorbei. Mensch, das geht immer ruckzuck, nicht wahr?! Im heutigen Artikel möchte ich euch gerne einen Nagellack vorstellen.

Schon lange bin ich auf der Suche nach DEM perfekten nudefarbenen Nagellack. Viele Nudetöne waren mir bislang entweder zu rosa- oder zu braunfarben oder aber der Lack war schlicht und ergreifend viel zu sheer und hatte somit null Deckkraft. Vor allem sehr helle Farbtöne haben oftmals eine miserable Deckkraft und trocknen nach unzähligen Farbaufträgen im schlimmsten Fall überhaupt nicht mehr! Ziemlich doof, wie ich als bekennender Nagellackjunkie finde. Zudem mag ich es gar nicht, wenn ein Lack nach zwei Farbschichten auf den Nägeln viel dunkler wird als er im Fläschchen erscheint.

Nun gut, genug gejammert..

Letztendlich bin ich auf die Farbe "12G" der Drogeriemarke "Manhattan" gestoßen und finde den Lack wirklich super! Die Farbe lässt sich ganz einfach und problemlos auftragen und hat bereits nach einer Farbschicht eine zufriedenstellende Deckkraft. Allerdings muss ich zugeben, dass auch dieser Nagellack für mich nicht das ultimative Nude ist. Die Farbe enthält einen braunen Unterton, der nach jeder aufgetragenen Schicht noch etwas mehr zur Geltung kommt und den Lack nach "zu vielen Schichten" braun und nicht nudefarben erscheinen lässt. Daher empfehle ich lediglich zwei Schichten des Lacks aufzutragen, was auch völlig ausreichend ist!

Ich bin ein recht heller Hauttyp. Für alle, die ein wenig gebräunter sind, zaubert dieser Lack vermutlich das perfekte Nude auf die Nägel. Aber auch mir gefällt er auf meinen Stilettonägeln aufgetragen sehr gut! :)    


Besitzt ihr einen nudefarbenen Nagellack? Falls ja, verratet es mir! :)

Freitag, 22. August 2014

Was ich gerne von euch wüsste..

Halli Hallo alle zusammen! Heute habe ich einmal einen komplett anderen Artikel für euch vorbereitet.. es geht nicht um Beauty, nicht um Fashion. Wie ihr vielleicht bereits anhand meiner TAGS bemerkt habt, denke ich mir super gerne "ungewöhnliche" Artikel aus, die es nicht auf jedem Blog zu lesen gibt! :p

Seid einer ganzen Weile beschäftigt mich die ein oder andere Frage zum Thema "Bloggen": Wieso deabonnieren manche Leser einen Blog wieder? Wieso hat man an einem Tag 700 und am nächsten nur noch 400 Besucher? Welche Themen interessieren euch wirklich? &&&.. Ich glaube, dass IHR, meine Leser, sie am besten beantworten könnt! Schreibt mir einfach eure Antworten, gerne auch anonym, per Kommentar unter diesen Artikel. Ich würde mich soo seeehr darüber freuen! :)

1. Zu welcher Tageszeit durchstöbert ihr die Bloggerwelt am häufigsten? Morgens, mittags oder doch eher am Abend?

2. Für welche Blogthemen interessiert ihr euch am meisten? (Bspw. Fashion, Beauty, Lifestyle, Naildesigns, Reviews, Hauls..)

3. Wie mögt ihr es lieber:
- Jeden Tag mehrere Artikel von eurem Lieblingsblogger, aber dafür erscheinen einige Tage lang gar keine weiteren Artikel auf dem Blog
ODER
- Jeden Tag nur einen Artikel, aber dafür täglich

4. Habt ihr schon einmal einen Blog deabonniert und falls ja, aus welchem Grund?

5.Wie steht ihr zum Thema "Follow 4 Follow"?

6. Schaut ihr am Wochenende genauso oft bei euren Lieblingsblogs vorbei wie unter der Woche?

7. Wie oft besucht ihr durchschnittlich am Tag den gleichen Blog?

Vorab schon einmal vielen, vielen Dank für's Beantworten der Fragen! Ich finde solche "Umfragen" immer total interessant und freue mich jetzt schon sehr auf eure Antworten! (:

PS. Mal ein Bild für euch zur Belustigung hihi Diese Ähnlichkeit.. wahnsinn, oder?! :'D

Donnerstag, 21. August 2014

Zeigt her euren Schuhschrank!

Hallo Mädels!  Wie die Überschift dieses Artikel bereits deutlich verrät, geht es mal wieder um Schuhe! haha Gerne möchte ich euch heute einen Teil meiner Schuhsammlung präsentieren. Ich hatte diesen Artikel schon soo lange geplant, aber bislang einfach nicht die Zeit gefunden einen schönen Artikel hierfür vorzubereiten.

Neben einer Menge Sneakers, finden sich auch zahlreiche Pumps, Stiefel, Highheels, Boots und Sandaletten in meinem Schuhschrank wieder. Ich besitze klassische Modelle, wie bspw. schwarze schlichte Pumps, aber auch ausgefallene Modelle in Leo-Optik.

Fündig werde ich vor allem in den Schuhläden "Roland", "Sacha" und "Dielmann". Aber auch bei Ebay und Schuhtempel24.de schaue ich hin und wieder mal vorbei, um zu sehen, was es neues gibt (:

Ich besitze einige Markenschuhe, da ich der Meinung bin, dass Qualität nun mal Geld kostet. Vor allem bei Schuhen möchte ich an Qualität und Komfort nicht sparen müssen!

Besonders gerne trage ich die braunen Ankle Boots, die ich auch in Leoparden-Optik besitze. Sie passen super zur Jeans oder Lederhose und sind trotz mega Absatz angenehm zu tragen. 10 Stunden am Stück habe ich mit diesen Babys schon ausgehalten (: & dieses Schuhpaar ist mir gerade einmal 20€ sogar ein richtiges Schnäppchen gewesen!


Schaut doch einmal in meiner Rubrik "Fashion" vorbei. Dort könnt ihr weitere Schmuckstücke meiner Sammlung sehen (:

& nun möchte ich unbedingt einen Blick in euren Schuhschrank werfen!!! Wer erfüllt mir den Wunsch und gewährt mir einen Einblick in sein Heiligtum? :'D Hinterlasst mir einfach per Kommentar einen Link zu eurem Blogartikel! Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr bei dieser Aktion mitmachen würdet (:

Mittwoch, 20. August 2014

Alltags-Make-up

Hallo alle zusammen! :D Heute möchte ich euch mein derzeitiges Alltags-Make-up zeigen. Da ich aufgrund meiner Arbeit morgens sehr früh aufstehen muss, ist es mir wichtig, dass mein Make-up schnell und problemlos von statten geht. Mittlerweile sitzt auch im Halbschlaf jeder Handgriff und ich benötige gerade einmal 10-15 Minuten um mein Make-up zu vollenden.

Zu Beginn creme ich mein Gesicht ein wenig ein. Eine Tagesscreme besitze ich nicht. Daher kommt eine einfache Nivea-Creme zum Einsatz. Anschließend trage ich meine Foundation mit gesäuberten Händen auf. Durch das vorherige Eincremen des Gesichtes, bekommt meine Foundation ein schönes natürliches Finish.

Meine Augenlider pudere ich ein wenig ab, um die Fläche ebenmäßiger erscheinen zu lassen.

Auf Wangenknochen, Schläfen, links und rechts seitlich des Nasenrückens und am Kinn entlang trage ich Bronzing-Powder auf. Das Konturieren des Gesichtes empfinde ich als einen der wichtigsten Schritte meines Make-ups! Zum Einen kann man mit den richtigen Pinselstrichen die Nase optisch verschmälern, Wangenknochen hervorheben und die gesamte Gesichtsform optisch minimal verändern.

Meine Augenbrauen zeichne ich ganz leicht mit einem farblich passenden Augenbrauenstift nach. Ich korrigiere etwaige "Zupffehler" und verlängere ein wenig das Ende meiner Brauen.

Meine oberen und unteren Wimpern werden mit einer Schichte kräftig getuscht.

Auf meine Wasserlinie trage ich neuerdings keinen weißen Khol Kajal mehr auf, sondern nudefarbenen. Nude ist wesentlich dezenter und wirkt sehr natürlich. Helle Farben auf der Wasserlinie lassen das Auge größer und den Blick klarer und wacher erscheinen.

Direkt unter die Augen trage ich Concealer auf. Der Farbton des Concealers sollte ein bis zwei Nuancen heller sein als der Farbton der Foundation. Kleine Rötungen und Augenringe verschwinden nach dem Auftragen blitzschnell!

Zum Schluss werden meine Lippen mit Hilfe eines Lippenpflegestiftes mit Feuchtigkeit versorgt und anschließend trage ich einen dezenten nudefarbenen Lippenstift auf um mein Alltags-Make-up abzurunden.

Wie sieht euer Everyday-Make-up aus? Ähnelt es meinem?

Dienstag, 19. August 2014

10 Little Secrets-TAG

Halli Hallo meine Lieben! :) Die liebe Emine hatte mich vor einer ganzen Weile für den "10 Little Secrets"-TAG nominiert. Endlich bin ich dazu gekommen, die Beauty-Fragen zu beantworten.

1. Durch welches Beauty Produkt fühlst du dich glamourös?
Ohne Lippenstift fühlt sich mein komplettes Make-up unvollendet an. Ich brauche einfach immer etwas auf den Lippen - auch, wenn ich schlafen gehe, schmiere ich nochmal meine Lippenpflege nach!

2.Was ist dein Geheimnis für tolle Haut?
Das A & O lautet: Abschminken! Egal wie lang und wild die Nacht war, ein gründliches Abschminken und Säubern des Gesichtes sollte täglich geschehen! Hier und hier erfahrt ihr mehr über meine Beauty-Geheimnisse bezüglich "Reine Haut"!

3. Was ist dein Geheimnis für schöne Haare?
Damals hatte ich eine richtig lange dunkle Mähne. Mit der Blondierung kam dann leider auch der Haarverlust. Daher achte ich mittlerweile umso mehr auf meine Haarpflege. Allerdings sind nicht immer nur  Haarpflegeprodukte, wie Shampoos, Kuren & Co. ausschlaggebend für tolles Haar. Auch Kleinigkeiten, wie bspw. darauf zu achten, dass man Haargummis ohne Metallzusatz verwendet, dass man nasse Haare niemals kämmt und als Ungeübter niemals mit Blondierung herum experimentiert, tragen dazu bei, dass das Haar gesund wachsen kann. Zudem bin ich noch immer begeistert von der "heißen Schere". Diese Methode möchte ich definitiv noch ein zweites Mal anwenden. Mehr zu diesem Thema findet ihr hier!

4. Was ist deine wichtigste Regel beim Thema Ernährung?
Versucht nicht euch Dinge zu verbieten, sondern gesündere Alternativen zu Schoki, Pizza & Co. zu finden.

5. Hast du einen guten Workout Tipp?
Lunches (Ausfallschritte), Squats (Kniebeugen) und Sit-ups kann man ganz easy und ohne weitere Hilfsmittel zu Hause vor dem TV ausüben! (:

6. Welches Parfüm ist deine Geheimwaffe?
 "Miami Glow" by J.Lo & "Be Jeweled" von Vera Wang - Ich persönlich liebe diese Düfte!

7. Welches Kleidungsstück von dir sorgt für Aufsehen?
Meine Ledershorts sorgen meiner Meinung nach immer für Aufsehen! hihi

8. Was ist dein wertvollstes Schmuckstück?
Einige meiner Schmuckstücke erinnern mich an bestimmte Menschen oder Momente in meinem Leben und haben daher eine Bedeutung und einen ganz speziellen Wert für mich! :)

9. Wer ist dein Style-Vorbild?
Ein Vorbild habe ich in dem Sinne eigentlich nicht. Kim Kardashian und Sylvie Meis finde ich allerdings immer super angezogen!

10. Erzähl uns etwas über dich, was wir noch nicht wussten!
Ich trage Kontaktlinsen!

Ich tagge hiermit meine gesamte Leserschaft! :D Ganz egal, ob ihr einer meiner regelmäßigen Leser seid oder einfach ab und zu mal bei mir vorbeischaut! (: 

Montag, 18. August 2014

NEW IN: Snake Booties

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch allen! (: Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes erholsames Wochenende! In diesem Artikel möchte ich euch Schuhe zeigen, die ich mir letzte Woche gegönnt habe. Im letzten Monat bin ich förmlich in einen Schuhkauf-Rausch verfallen. In 4 Wochen habe ich mir insgesamt 10 Schuhpaare zugelegt! Total verrückt, ich weiß. & ich gelobe hiermit auch Besserung! haha

& nun zu meinen neuen Booties.

Kennt ihr den Schuhladen "Sacha"? Dort gibt es wahnsinnig schöne Schuhmodelle für wirklich jeden Geschmack! Klassische, aber auch sehr ausgefallene und moderne Schuhe lachen einen förmlich an und warten auf ein schönes neues zu Hause. Die Preise sind ein wenig höher, die Qualität ist allerdings auch 1A!

Ich habe mich für ein graubraunes (oder auch taupefarbenes) Wildledermodell entschieden. Das extravagante an dem Schuh ist der auffällige Snakeprint! & Leute das Leder fühlt sich soo toll und qualitativ hochwertig an! Nach Augenmaß geschätzt würde ich vermuten, dass der Absatz ca. 8cm beträgt. & da ich das süße Paar im Sale ergattern konnte, musste ich gerade einmal 29,99€ anstatt den OVP von stolzen 99,99€ bezahlen!


Wie findet ihr Schuhe mit Animalprint?

Mittwoch, 13. August 2014

Drogerie Favoriten - August '14

Halli Hallo ihr hübschen Mäuse! (: In diesem Artikel möchte ich euch meine derzeitigen Kosmetikfavoriten aus der Drogerie präsentieren. Alle Produkte besitze ich schon eine gewisse Zeit und habe sie somit ausgiebig auf Herz und Nieren testen können.

Zum einen hätten wir da einen Augenbrauenstift der Marke "Manhattan" in der Farbe "Blondy Brow 93D". Eine lange Zeit hatte ich das Problem, dass meine verwendeten Augenbrauenstifte immer einen ziemlich unschönen Rotstich enthielten, der farblich überhaupt nicht zu meinen dunkelblonden, fast schon braunen Augenbrauen gepasst hat. Umso erfreuter war ich, als "Manhattan" nun endlich DEN perfekten Augenbrauenstift für mich (& bestimmt auch einige andere Blondinen) auf den Markt gebracht hat. Er hält, trotz weicher Konsistenz, bombenfest. Selbst beim Schwitzen nach zweistündiger Sportsession sitzt noch jeder gemalte Strich 1A!

Mittlerweile hat vermutlich jeder mitbekommen, dass sich giftige Aluminiumsalze in Deodorants befinden. Wahnsinn..Was ist heutzutage bitte nicht mehr giftig?! Gesundheit sollte uns allen am wichtigsten sein. Daher hat mir meine Mami Deodorants der Marke "CD" OHNE giftige Aluminiumsalze (& ohne Mineralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und tierische Inhaltsstoffe!) gekauft.

Die "Express-Repair-Spülung" der Marke "Schwarzkopf - Gliss Kur" gehört definitiv zu meinen August Favoriten! Ich bin total begeistert davon, wie das Produkt meine Haarstruktur bändigt und ein Haarekämmen dadurch super leicht von statten geht. Bislang besitze ich nur die pinke Version des Produktes. Aber auch andere "Gliss Kur"-Produkte sollen, wie mir einige Leser berichteten, wirklich super sein. Hier könnt ihr noch einmal meine gesamte, ausführliche Review zu dem Produkt durchlesen.

Augenringe, kleine unschöne Pickelchen und Rötungen gehören der Vergangenheit an! Zumindestens optisch kann man diese kleinen Probleme nun ganz easy mit Hilfe der Camouflage Creeam beseitigen. Die Verpackung ist klein und kompakt. Der Inhalt ist jedoch sehr ergiebig! Ich empfehle immer dieses Produkt eine Farbnuance heller als die Foundation zu kaufen.

Lippenstifte der Marke "Manhatten" sind meiner Meinung nach wirklich weiterzuempfehlen! Man kann aus verschiedenen Finishes wählen, die Farbauswahl ist riesig und das Preis-Leistungsverhältnis wirklich Top! Definitiv ein Daumen hoch!

Welche Drogerie-Produkte gehören zu euren Favoriten? (:

Dienstag, 12. August 2014

Spitze Pumps - modern & sexy!

Hey Ladys! (: Egal ob zu einem schicken Kleid, zu einem luftigen Rock oder einer lässigen Jeans: Diese Schuhe gehen meiner Meinung nach einfach immer und überall! & daher habe ich mir die süßen, spitzen Pumps gleich in drei Farben zugelegt.

Ich weiß, dass die spitze Schuhform nicht jedermanns Sache ist. Auch ich war anfangs skeptisch. Mittlerweile bin ich allerdings hin und weg von "spitzen Pumps"! Ich finde, sie sehen modern und sexy aus und machen aus einfacher Jeans mit Shirt ein stylisches Outfit!

Mein Tipp: Schwarze Lederhose mit roten Pumps kombinieren. Damit seid ihr ein absoluter Hingucker - egal wo! (:

Die Schuhe bestehen aus einem Wildlederimitat und besitzen eine auberginefarbene Sohle.

Dank des niedrigen Absatzes (komfortable 8cm) kann ich meine gesamte Arbeitszeit ganz locker in diesen Schuhen bewältigen. 8cm mögen sich für ungeübte Highheel-Trägerinnen hoch anhören, aber gerade diese Höhe ist ein super Einstieg für Anfängerinnen. Im Vergleich seht ihr links ein Foto mit einem Highheel, der stolze 13cm misst.

Gekauft habe ich die Schuhe vor wenigen Wochen für einen reduzierten Preis von nur 12€ bei Schuhtempel24.de!

& jetzt möchte ich eure Meinung hören! Mögt ihr die spitze Schuhform oder habt ihr es lieber klassisch abgerundet?

Samstag, 9. August 2014

Zweckentfremdet

Haaallo Määädels! :) Wusstet ihr, dass man einen Augenbrauenstift längst nicht mehr nur für die Brauen verwenden kann? Oder dass man einen Lippenstift nicht ausschließlich auf den Lippen tragen muss? Anhand dieses Artikels möchte ich euch heute zeigen, welche Produkte ich hin und wieder zweckentfremde! :)

Lippenstifte
Fast alle Lippenstifte, die eine cremige Konsistenz besitzen, eignen sich hervorragend zum Auftragen auf die Wangen. Vor allem helle peachige, rosane und rötliche Töne mit einem leichten Glossy-Finish sehen auf dem Wangenknochen entlang aufgetragen super schön aus. Aber auch dunklere Töne lassen sich mit ein wenig Übung gut auf der Haut verblenden. Anschließend kann man mit ein wenig farblosen Puder die Haltbarkeit des "Creme-Blushes" verlängern. Im Nachgang könnt ihr den gleichen Lippenstift auch noch auf eure Lippen auftragen, um euer Make-up farblich perfekt zu vollenden!

Augenbrauenstifte
In meinen letzten Artikel habe ich euch anhand von Bildern gezeigt, wie ich meine Lippen perfekt konturiere um sie optisch voller und größer erscheinen zu lassen. Zum Konturieren muss es allerdings nicht immer ein Konturenstift sein. Ab und zu verwende ich tatsächlich einen hellbraunen Augenbrauenstift. So sonderbar es klingt, es funktioniert! Man sollte allerdings darauf achten, dass die Farbe des Stiftes nicht zu dunkel ist!!! Auch einige natürliche Kajaltöne eignen sich zum Konturieren der Lippenform.

Nagellackentferner
Einige werden den Trick wahrscheinlich bereits kennen: Nagellackentferner kann Nagellack nicht nur entfernen, sondern ihn auch wieder "herstellen". Füllt einfach ein ganz kleines wenig Nagellackentferner in den bereits leicht angetrockneten oder zähen Nagellack und schüttelt das ganze gut durch. Der Lack lässt sich wieder 1A auftragen! (: 

Welche Kosmetikartikel zweckentfremdet ihr?
 

Donnerstag, 7. August 2014

Big Pouty Lips

Hallo meine Lieben! (: Wer hätte sie nicht gerne? Schöne, volle Schmolllippen! Immer öfters lassen sich junge Mädchen die Lippen mit Hilfe von Hyaluronsäure aufspritzen. Daran finde ich an sich auch nichts verwerflich. Allerdings bevorzuge ich verschiedene Kosmetikartikel, um meine Lippen noch voller wirken zu lassen. & daher möchte ich euch heute zeigen, wie ich aus meinen Lippen mit Hilfe von kleinen Tricks und günstigen Kosmetikartikeln schöne Schmolllippen zauber! :)

Schritt 1: Auf dem ersten Bild könnt ihr meine Lippen im ungeschminktem Zustand sehen. Zu Beginn peele ich meine Lippen, um eine perfekte Basis für den weiteren Vorgang zu schaffen. Hierzu verwende ich Peelingspads. Welche ich verwende könnt ihr hier nachlesen.

Schritt 2: Als nächstes trage ich einen Pflegestift auf. Mein All-Time-Favorit ist der "Young Care Lippenpflegestift" von "Bebe". Nun kommen wir zum entscheidenden Punkt. Ich konturiere meine Lippen mit einem dunklen nudefarbenen Lippenkonturstift. Man kann dabei ein kleines bisschen über den eigenen Lippenrand hinaus malen, um die Lippen optisch noch größer wirken zu lassen.

Schritt 3: Anschließend trage ich einen zum Lippenkonturstift farblich abgestimmten Lippenstift auf. Der Lippenstift darf ruhig eine bis zwei Nuancen heller sein als die Konturfarbe! Zum Schluss trage ich ein wenig farblosen Gloss in der Mitte der Ober- und Unterlippe auf.

Folgende Produkte habe ich vewendet:
- Nudefarbenen Lippenstift aus einer LE von "Manhattan"
- Dunkler nudefarbener Konturstift der Marke "Lacura"
- Farbloser Gloss von "Tchibo"

Käme für euch ein Aufspritzen der Lippen in Frage oder bevorzugt ihr, wie ich, eine natürliche Methode mit Hilfe von Kosmetikartikeln?

Montag, 4. August 2014

Schnäppchen: Goldene Sternzeichenkette

Hallo meine Hübschen! (: Heute möchte ich euch eine super süße Kette zeigen, die ich mir vor einigen Tagen bei "Primark" gekauft habe.

Es handelt sich hierbei um eine kleine goldfarbene Sternzeichenkette. Das Sternzeichen wird allerdings nicht als Symbol, sondern als Schriftzug (in Englisch) dargestellt.

Die Kette ist sehr schlicht, aber neben all meinen wuchtigen und auffälligen Statementketten eine sehr willkommene Abwechslung.

Gekostet hat mich das süße Stück gerade einmal 2€. Die Qualität ist für den Preis unschlagbar! Nach "Billigkram" sieht sie meiner Meinung nach wirklich nicht aus! Bislang hat sie auch noch nicht abgefärbt, dennoch würde ich sie von Wasser fernhalten, denn das Abfärbe-Problem lässt sich bei Modeschmuck leider kaum vermeiden. Mit ein wenig Klarlack könnt ihr dem ganzen allerdings vorbeugen.

Wie findet ihr das süße Ding? Trifft sie euren Geschmack? :)

Freitag, 1. August 2014

Summer Must-Have: High Waist Shorts

Hallo ihr Lieben! :) Heute möchte ich euch einen weiteren Sommertrend vorstellen. Neben Maxi-Röcken und Kleidern, trage ich diesen Sommer super gerne High Waist Shorts. Ich persönlich liebe den High Waist-Look kombiniert mit süßen Crop-Tops, Shirts oder auch Bodys!

Aus meinem Umfeld weiß ich, dass die männlichen Wesen diese Art von Hosen wohl eher doof finden hihi Aber das ist mir Schnuppe. Ich fühle mich in diesen Hosen sehr wohl und bin der Meinung, dass man sie mit den richtigen Accessoires sogar sexy "aufpimpen" kann.

Erst vor wenigen Tagen habe ich mir diese beiden High Waist-Exemplare für wenig Geld gegönnt. Beide Shorts kosten gerade einmal 15€. Die New Yorker-Shorts waren allerdings von 20€ auf 15€ reduziert. Es handelt sich hierbei also um super tolle Schnäppchen.

Tragt ihr High Waist-Hosen? 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...