Montag, 16. Juni 2014

Review: "Heiße-Schere"

Hallo alle zusammen! (: Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende! Meinen Samstagmorgen habe ich beim Friseur verbracht. Meine Haarspitzen mussten unbedingt mal wieder etwas geschnitten werden und gleichzeitig wollte ich für euch (& mich) die Methode mit der "heißen Schere" testen. Was genau die "heiße Schere" ist, erfahrt ihr hier!

Vorab: Keine Angst, ich habe absolut nichts von der Hitze gespürt und Haare habe ich auch noch auf dem Kopf! :)

Während des Haareschneidens bemerkte ich überhaupt keinen Unterschied zu einer gewöhnlichen Haarschneideschere. Lediglich das lange Stromkabel, durch das die Schere erhitzt wird, ließ erahnen, dass es sich hierbei um eine ganz besondere Schere handelt.

Nach der Behandlung sah mein Haar definitiv voller, gesünder - einfach gepflegter aus! & genau so fühlte es sich auch an! Dieses positive Erlebnis habe ich aber eigentlich nach jeder Haarschneide-Aktion - egal ob mit der "heißen" oder mit einer gewöhnlichen Haarschneideschere.

Dennoch muss ich sagen, dass ich finde, dass mein Haar nach diesem Friseurbesuch ein kleines bisschen voluminöser erschien als ich es sonst gewöhnt bin. Ob das nun pure Einbildung ist oder ob ich das der Haarkur oder tatsächlich der Wundermethode namens "heiße Schere" zu verdanken habe, weiß ich leider nicht.

Man soll ca. alle 2-3 Monate die Haare erneut mit der "heißen Schere" behandeln. Nach wenigen Monaten würde man, laut Profi, dann definitv bemerken und auch sehen können, dass der lästige Spliss weniger wird, die Haare dadurch kaum noch abbrechen und gesünder und voluminöser werden.

Vor allem für Blondinen, die ihr Haar gerne lang wachsen lassen möchten, sei diese Methode absolut empfehlenswert.

Wie ihr anhand des Vorher-Bildes erkennen könnt, war mein langes Haar an den Spitzen sehr ausgedünnt. Einzelne Haare sind mir an den Spitzen einfach immer wieder abgebrochen. Mein Haar wächst relativ schnell und dennoch scheint es, als ob sie nicht länger werden. So ist das eben mit dem Spliss. Echt ärgerlich!

Ich werde die Anwednung definitiv noch einige Male durchführen und euch nach ein paar Monaten nochmal ein Feedback geben.

Bis jetzt bin ich erst einmal zufrieden! :)

Na, neugierig geworden? Käme diese Art des Haareschneidens für euch in Frage? (:
  1. Oh ich muss auch definitiv wieder zum Friseur :) Ich werde die dort mal fragen, ob die schon mal von der heißen Schere gehört haben :D Wer weiß vielleicht bieten sie das ja sogar an :)

    Deine Haare sehen echt um einiges gesünder als vorher aus. Total schön!

    Küsschen, mein Mäuschen :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süßes Mäuschen ich vermiss dich ja total!

      Habe mich daher sehr über deinen Kommentar gefreut!!! :*

      Löschen
    2. Ach Maus, ich dich auch :( Sobald ich da länger nichts blogge, ist der Kontakt so weg.. :D Aber bei mir tut sich grad soooo viel - möchte euch allen eh bald davon erzählen :)

      Löschen
  2. Wow im ganzen sehen deine haare sogar gepflegter aus *-* habe Anfang des Jahres auch davon gelesen als ich über Haarpflege und so recherchiert habe. Scheint nicht schlecht zu sein :)

    Liebe Grüße
    ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)

      Vielleicht testest du diese Methode ja auch noch einmal irgendwann hihi

      Löschen
  3. Ui Wow, das ist aber ein toller Unterschied :) Ich glaube ich muss auch mal zum Friseur, habe ich habe da totale Angst :-/ Die haben mir mal zu viel abgeschnitten, aber der Frisur Salon hat zum Glück zu gemacht xD

    Deine Haare sind so schön *_*

    Hallo Schnegge :)
    Ja das hast du richtig verstanden, den Tipp habe ich von der lieben Vanessa <3
    Küsschen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir haben die Pappnasen mal die Haare total schief geschnitten. Auf der einen Seite waren sie VIEL länger als auf der anderen hahaha

      & ich weiß nicht wieso, aber mir ist es erst zu Hause aufgefallen :|

      Löschen
    2. :-D Barbie Rosa an die Macht hehe :-D

      Haha ja das kann echt sein, aber ich kenne eine der wurden die Haare auch zu viel abgeschnitten. Deshalb hat der auch zugemacht :-D Mir solls recht sein.
      Oh weia, ich hätte die verklagt :-/ Die wo dort gearbeitet haben, haben ihren Beruf aber ganz schön verfehlt ^^

      Löschen
  4. Sehr spannender artikel :) dein haar ist ein traum *_*

    AntwortenLöschen
  5. Hihi, ich war am Samstagmorgen auch beim Friseur und habe mir die Spitzen schneiden lassen :) Zufälle gibt es.

    AntwortenLöschen
  6. Diese Methode kenne ich bereits, hab ich aber nur 1 x gemacht! :)
    Tolle Haare!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    PS: Meine "Show your…"-Aktion läuft nun noch ca. eine Woche. HIER erfährst du alles weitere und wie du teilnehmen kannst! Ich freu mich auf deinen Post!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena! :)

      Vielen Dank. Ich schaue gleich einmal bei dir vorbei! (:

      Löschen
  7. Ohh ich will unbeedinngttt sehen ob es nach mehreren versuchen wirklich was gebraucht hat!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich bin auch schon total gespannt hihi

      & du Nudel kannst es sogar live und in Farbe sehen hahaha

      Löschen
  8. hey :) ja hab da auch schon oft dran gedacht, aber ich weiß nicht so ganz. die enden werden ja so verödet, aber eigentlich schadet die hitze doch oder ? :/ ach ich weiß nicht, haare sind immer sooo ein schwieriges thema. aber ich wollte das auch mal ausprobieren, war es denn teurer als mit einer normalen schere ?

    http://michellerodriguezz.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ganze hat mich 25€ gekostet und war somit nur 5€ teurer als ein Schnitt mit einer gewöhnlichen Haarschere (jedenfalls bei meinem Friseur!) (:

      Geschadet hat es meinen Haaren nicht, würde ich jetzt einfach mal behaupten :) Es wurden auch nur meine Spitzen geschnitten & die Hitze gelangt ja auch nur dahin, wo die Schere angesetzt wird. Die heiße Schere ist also nicht mit einem Glätteisen zu vergleichen! Ein Glätteisen "bearbeitet" schließlich das gesamte Haar und ist somit um einiges schädlicher.

      Ich werde in ca. 3 Monaten meine Haarspitzen auf jeden Fall ein weiteres Mal mit der heißen Schere schneiden lassen :)

      Löschen
  9. Weißt du mittlerweile warum dass mit der "heißen Schere" eine bessere Methode ist? Ich würde das auch gerne mal machen lassen, aber ich hab noch nie was davon gehört :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin noch immer sehr begeistert von der Methode und möchte sie definitiv noch einmal anwenden, sobald es nötig sein sollte.

      Die Haarspitzen werden durch die Hitze der Schere sozusagen "versiegelt". Dadurch wird ein Ausfranzen der Spitzen verhindert.

      Frisch geschnittene Haare sehen immer super aus. Die Haarspitzen wirken gesund, gepflegt und vor allem voluminös! Doch bereits nach einigen Wochen, so ist es bei mir der Fall, sind meine Haarspitzen total ausgefranzt und sehen dadurch ungepflegt, kaputt & überhaupt nicht mehr voluminös aus! Seitdem ich meine Haare mit der "heißen Schere" habe schneiden lassen, sehen sie auch nach Monaten an den Spitzen noch sehr gut aus! :)

      Vllt hilft die Methode ja auch dir. So teuer ist das ganze nicht und testen schadet auch den Haaren nicht. Vllt findest du ja einen Friseur bei dir in der Umgebung, der das anbietet :)

      Löschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...