Freitag, 27. Juni 2014

Eat clean & train dirty

Meine Lieben! :) Ihr Leser seid einfach die aller beste Inspirationsquelle! Danke dafür! Durch einen sehr süßen Kommentar einer Leserin, wurde ich zu diesem Artikel inspiriert und ich bin gespannt, was ihr von meiner Idee haltet! :)

Ich habe mir eine kleine Artikel-Reihe für euch einfallen lassen, die die Themen "Ernährung, Sport & Fitness" beinhalten soll. Mehr möchte ich allerdings noch nicht verraten. Ein genaues Datum, wann die Artikel online gestellt werden, kann ich euch leider auch noch nicht sagen, da ich noch genügend "Material" zusammensammeln möchte, um euch interessante Artikel mit schönen Bildern liefern zu können.
Vorab möchte ich erst einmal von euch wissen: Interessiert euch, wie ich mich ernähre, welche Sportübungen ich bevorzuge, welche Protein-Shakes ich zu mir nehme, &&& ? Habt ihr noch weitere Ideen, die ich in meine "Eat clean & train dirty"-Artikel-Reihe unterbringen könnte?

Eine Leserin hat bspw. den Wunsch geäußert, dass ich euch meine Beinübungen einmal zeigen könnte.

Über Feedback würde ich mich mehr als freuen! :)

Wie ihr wisst, bin ich keine Profisportlerin und auch keine gelernte Ernährungsexpertin. Aber ich glaube, dass es genau das ist, was es ausmacht. Gerade, weil ich keine Expertin in diesen Bereichen bin, mich dennoch gut zu ernähren weiß und mich fit halte, hoffe ich, dass euch die Artikel interessieren werden. Ich bin eben auch nur ein normales Mädchen, dass sich im Januar im Fitnessstudio angemeldet und dadurch (erst nach 23 Jahren) Sport für sich entdeckt hat.

Mittwoch, 25. Juni 2014

Berlin Haul #1

Halloo Mädels! (: Alles klar bei euch? Heute gibt es endlich den bereits angekündigten Berlin Haul. Ich werde ihn in zwei Artikel aufteilen, um euch keiner Bilderflut auszusetzen haha (:

In diesem Artikel möchte ich euch gerne meinen Mini-Einkauf bei "Forever21" präsentieren. Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen eine ganze Menge Geld in dem Laden zu lassen. Allerdings haben mich an diesem Tag die Klamotten optisch kaum angesprochen. Schade eigentlich! Einen "Forever21" gibt es nämlich nicht in meiner näheren Umgebung.

Ich kann kaum an einem Playsuit vorbeigehen ohne ihn genauer betrachtet zu haben. Auch dieses Mal war das wieder der Fall hihi Dieser süße Playsuit ist mir aufgrund seiner schönen Farben sofort ins Auge gefallen. Leider gibt meine Handykamera die Farben nicht so deutlich wieder, wie sie eigentlich in echt erscheinen.

Die Farben Nude und Grau harmonieren wirklich super! Ich kann mir den Playsuit in Kombination mit weißen Sneakern, Dutt & pinken Lippen richtig schön vorstellen. Am Rücken des Kleidungsstücks befindet sich ein Reißverschluss. Der gesamte Playsuit sitzt recht locker und ist Dank Gummiband an der Taille sehr bequem. Man darf mit diesem Outfit also bedenkenlos einen großen Eisbecher genießen hihi Der Ausschnitt ist mir ein wenig zu tief. Daher werde ich ein farblich passendes Bandeau Top darunter ziehen :)

& zum Schluss durften noch zwei süße Ohrringe in meine Einkaufstüte. Für großen, auffälligen Schmuck bin ich eigentlich immer zu begeistern! (:

Wie gefällt euch der Playsuit? Hättet ihr euch die Ohrringe vielleicht auch gekauft? Lasst es mich wissen!

Montag, 23. Juni 2014

I ♥ Berlin!

Halli Hallo alle zusammen! :) Da bin ich wieder.. Ihr Berliner habt einfach soo eine schöne Heimat! Ich bin wirklich immer wieder sehr sehr gerne in der Hauptstadt! Auch dieses Mal hatte ich wieder eine ganze Menge Spaß!

Die meiste Zeit habe ich natürlich außerhalb des Hotels verbracht. Was ich so erlebt und unternommen habe, zeige ich euch nun anhand der Fotos (:

[1] Mein Hotel befand sich in dem Stadtteil Charlottenburg und war super gelegen. Die S-Bahn und Bus Stationen befanden sich keine 5 Minuten Fußweg vom Hotel entfernt.

[2] Am liebsten gehe ich im Einkaufszentrum "Alexa" shoppen! Es ist wirklich riesig. Ich habe den halben Tag dort verbracht und eine ganze Menge eingekauft hihi

[3] Ward ihr schon einmal in einem Gruselkabinett? Für gewöhnlich bin ich nicht so schreckhaft und gut abgehärtet Dank vielen, vielen Horrorfilm-Abenden. ABER im Berliner Gruselkabinett habe ich geschrien ohne Ende! Meine Schreie hörte man sogar noch einen ganzen Stockwerk darunter, wurde mir im Nachhinein berichtet. Dabei handelt es sich hierbei um einen massiven Hitler-Bunker mit äußerst dicken Wänden haha 

[4] Auch ein wenig Sightseeing stand auf dem Programm. Hinter mir seht ihr das schöne Brandenburger Tor (:

[5] Abends wurde auswärts gegessen. Unter anderem war ich in einem Steakhouse und bei einem Mexikaner names "Tex Mex". Yummi! :)

[6] Kein Berlin Besuch ohne Frozen Joghurt! Natürlich findet man Frozen Joghurt auch in Frankfurt. Aber am liebsten esse ich es einfach in Berlin - & zwar im Einkaufszentrum "Alexa". Marshmallows müssen übrigens immer in meiner persönlichen Frozen Joghurt-Version dabei sein hihi

[7] "Dunkin Donuts" gibt es seit noch nicht all zu langer Zeit auch in Frankfurt. Gegessen habe ich sie bislang jedoch nur in Berlin haha Mein Favorit: Schoko Donut mit Kokosraspeln! 

Hier noch ein "Sneak Peek" meiner Shopping-Ausbeute. Ein HAUL-Post wird noch folgen! :) 

  




Mittwoch, 18. Juni 2014

Ich fahre nach Berlin! :D

Haaalloo Leutee! :D Vielleicht weiß der ein oder andere von euch bereits, dass ich immer für spontane Kurztrips zu haben bin. Ob nun spontan einen Tag nach Köln zum Shoppen zu fahren oder einen Roadtrip quer durch Deutschland und Frankreich bis nach Spanien zu machen - ich bin dabei! :D

Dieses Mal geht es in unsere schöne Hauptstadt - nach Berlin!

Morgen früh fahre ich auch schon los. Ich war bereits einige Male in Berlin und finde es immer wieder richtig schön dort! Ich freue mich sehr auf die Shoppingzentren, Essen gehen, Sightseeing &&&. Die typischen Berliner Sehenswürdigkeiten habe ich mir bereits des Öfteren angeschaut. Dennoch kann es ja nicht schaden dem Brandenburger Tor mal wieder einen Besuch abzustatten (: Schließlich habe ich nicht all zu oft die Gelegenheit dazu. & Berlin ist einfach nochmal etwas ganz anderes als Frankfurt!

Vermutlich werde ich dort auch wieder die üblichen Geschäfte wie H&M, New Yorker, Tally Weijl.. abklappern. Aber vielleicht kennt ihr das auch.. ich gehe einfach super gerne in anderen Städten einkaufen - mir egal, ob's die gleichen Geschäfte auch bei mir zu Hause um die Ecke gibt hihi & wenn sich Berlin einkaufstechnisch gesehen gelohnt hat, dann dürft ihr euch auf einen HAUL freuen! :)

Habt ihr Berlin schon einmal besucht? Habt ihr vielleicht den ein oder anderen Insider-Tipp für mich? Eine tolle Bar? Ein schöner Klamottenladen? Vielleicht habe ich auch den ein oder anderen Leser aus Berlin? Lasst es mich wissen! (:

Nageldesign: Neon Akzent

Hallo Leute! :) Schon wieder ein neues Nageldesign für euch! Ich bemühe mich zwar, ähnliche Artikel nicht hintereinander zu posten, damit mein Blog schön abwechlungsreich für euch bleibt, dennoch möchte ich diesen Artikel gerne heute und nicht erst in einer Woche veröffentlichen. Mir ist halt gerade einfach so danach! haha

Ich kann mir gut vorstellen, dass einigen meine Designs zu grell, zu bunt, zu viel des guten sind. Aber das ist auch ok so! Nicht jedem muss gefallen, was ich als schön empfinde: Auffällige, lange Stiletto Nägel :)

Den Trend mit dem "Akzent-Nagel" gibt es ja schon eine halbe Ewigkeit. Na, erkennt ihr meinen Akzent-Nagel? hihi Nein, natürlich weiß ich, dass wirklich jeder meiner Fingernägel sofort ins Auge springt :)

Einen weiteren Neon-Look (in pinker Variante) habe ich euch vor längerer Zeit bereits einmal präsentiert. Hier gelangt ihr noch einmal zum Artikel. 


Und? Vorerst genug von meinen Nageldesigns oder schaut ihr euch solche Artikel gerne an? :)

PS. Heute Abend wird der Koffer gepackt. Ich mache mal wieder einen kleinen Kurzurlaub (: Wenn ihr wissen wollt, wohin es mich verschlägt, schaut doch später einfach noch einmal auf meinem Blog vorbei! :)

Dienstag, 17. Juni 2014

Zelten

Hey Leute! :) Am Wochenende habe ich nicht nur einen Friseurbesuch wahrgenommen (mehr dazu findet ihr hier), sondern war auch noch mit einigen Freunden zelten.

Bereits in jüngeren Jahren habe ich den ein oder anderen Kurzurlaub auf einem Campingplatz verbracht. Mir hat es jedes Mal wirklich sehr viel Spaß bereitet. Allerdings möchte ich heutzutage nicht mehr eine ganze Woche in einem Zelt schlafen müssen. Ein bis zwei Tagen reichen mir da mittlerweile völlig aus - meinem Rücken übrigens auch! hihi Am Campen gefällt mir am besten die Atmosphäre. Man ist den ganzen Tag an der frischen Luft, gemeinsam mit Freunden.. Finde ich super! :)

Am Abend haben wir leckeren Stockbrotteig, Würstchen und sogar Marshmallows über unserem Lagerfeuer gegrillt. Mein Stockbrot esse ich am liebsten mit Nutella! Yummi!

Neben dem riiiesen Lagerfeuer haben wir uns noch eine gemütliche Sitzgelegenheit aus Decken und eine ganze Menge an Heu gebaut.

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie schön es war. Oben der Sternenhimmel und unten das Lagerfeuer. Ein Traum! :)

Habt ihr schon einmal gezeltet? :)

Montag, 16. Juni 2014

Review: "Heiße-Schere"

Hallo alle zusammen! (: Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende! Meinen Samstagmorgen habe ich beim Friseur verbracht. Meine Haarspitzen mussten unbedingt mal wieder etwas geschnitten werden und gleichzeitig wollte ich für euch (& mich) die Methode mit der "heißen Schere" testen. Was genau die "heiße Schere" ist, erfahrt ihr hier!

Vorab: Keine Angst, ich habe absolut nichts von der Hitze gespürt und Haare habe ich auch noch auf dem Kopf! :)

Während des Haareschneidens bemerkte ich überhaupt keinen Unterschied zu einer gewöhnlichen Haarschneideschere. Lediglich das lange Stromkabel, durch das die Schere erhitzt wird, ließ erahnen, dass es sich hierbei um eine ganz besondere Schere handelt.

Nach der Behandlung sah mein Haar definitiv voller, gesünder - einfach gepflegter aus! & genau so fühlte es sich auch an! Dieses positive Erlebnis habe ich aber eigentlich nach jeder Haarschneide-Aktion - egal ob mit der "heißen" oder mit einer gewöhnlichen Haarschneideschere.

Dennoch muss ich sagen, dass ich finde, dass mein Haar nach diesem Friseurbesuch ein kleines bisschen voluminöser erschien als ich es sonst gewöhnt bin. Ob das nun pure Einbildung ist oder ob ich das der Haarkur oder tatsächlich der Wundermethode namens "heiße Schere" zu verdanken habe, weiß ich leider nicht.

Man soll ca. alle 2-3 Monate die Haare erneut mit der "heißen Schere" behandeln. Nach wenigen Monaten würde man, laut Profi, dann definitv bemerken und auch sehen können, dass der lästige Spliss weniger wird, die Haare dadurch kaum noch abbrechen und gesünder und voluminöser werden.

Vor allem für Blondinen, die ihr Haar gerne lang wachsen lassen möchten, sei diese Methode absolut empfehlenswert.

Wie ihr anhand des Vorher-Bildes erkennen könnt, war mein langes Haar an den Spitzen sehr ausgedünnt. Einzelne Haare sind mir an den Spitzen einfach immer wieder abgebrochen. Mein Haar wächst relativ schnell und dennoch scheint es, als ob sie nicht länger werden. So ist das eben mit dem Spliss. Echt ärgerlich!

Ich werde die Anwednung definitiv noch einige Male durchführen und euch nach ein paar Monaten nochmal ein Feedback geben.

Bis jetzt bin ich erst einmal zufrieden! :)

Na, neugierig geworden? Käme diese Art des Haareschneidens für euch in Frage? (:

Freitag, 13. Juni 2014

Spruch + Bild #9

Eine Löwin interessiert nicht, was die Schafe reden!



Einer meiner absoluten Lieblingssprüche, der einfach zu so vielen Situationen im Leben passt!

Wie lautet euer Lieblingsspruch? (:

Mittwoch, 11. Juni 2014

Nageldesign: Black Peach

Halli Hallo! :) Heute habe ich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder ein Naildesign für euch vorbereitet. Die Farbe "Peach" gehört zu meinen absoluten Lieblingsfarben - vor allem für den Sommer eine super schöne Farbe!

& wie der ein oder andere von euch vielleicht weiß, lautet mein Motto bei Nägeln: "Normal kann jeder und ist laaaaangweilig!" :'D Daher habe ich mich zusätzlich noch für schwarze Akzente, Schmucksteinchen und Graffity-Lack entschieden.

et voilà..

Peachfarbener Nagellack "830 Salmon&Garfunkel" von "Catrice" für ca. 2,49€.

Wie gefällt euch mein Design? Wie sehen eure Nägel zur Zeit aus? (:


Dienstag, 10. Juni 2014

Meine Lieblingssommerfrisur

Hallo meine Lieben! :) Ich hoffe ihr hattet alle ein angenehmes Wochenende?! Das Wetter war ja super schön - aber auch ziemlich heiß! Vor allem wir Mädels mit langer Mähne schwitzen uns einen ab, nicht wahr?! An solch heißen Tagen trage ich mein Haar daher sehr gerne zusammengebunden. Vor allem die Duttfrisur habe ich diesen Sommer für mich entdeckt! :)

Ich bewundere immer die Mädels, die es auch ohne ein hilfreiches Duttkissen schaffen, einen herrlichen Dutt mit ihren Haaren zu kreieren. Mir gelingt es leider nur super selten. Daher nehme ich mir grundsätzlich ein Kissen bzw. einen Duttring zur Hilfe. 

Bei H&M und Primark gibt es bereits für wenige Euro ein Duttkissen - in verschiedenen Farben und Größen.

Tipp: Um die Frisur nicht ganz so streng aussehen zu lassen, lasse ich ein paar wenige Strähnen herausfallen oder flechte einzelne Haarsträhnen, bevor ich sie in den Dutt einarbeite.

Meine derzeitige Lieblingssommerfrisur! Wie tragt ihr im Sommer am liebsten eure Mähne? (:

Sonntag, 8. Juni 2014

Soft Clear Skin - Part 2

Hallo Leute! :) Ist das Wetter dieses Wochenende nicht traumhaft? Ich halte mich die meiste Zeit draußen auf: Freibad, Beach Club, Garten.. Ich hoffe ihr genießt das Wetter genauso sehr wie ich!

Heute der 2. Artikel zum Thema "Schöne Haut" :) Hier findet ihr den 1. Teil!

5. Es darf gepeelt werden!
..aber eben nicht jeden Tag, da ständiges Peelen die Haut auf Dauer austrocknet. Durch das Peelen werden abgestorbene Hautzellen von der obersten Hautschicht entfernt und eure Haut fühlt sich schön weich und gepflegt an. Zudem wird die Durchblutung gefördert. Achtet beim Peelen jedoch darauf, dass ihr keinen zu starken Druck auf eure Haut ausübt, sondern die Peelingpaste sanft auftragt und "einarbeitet".

6. Nicht vergessen: Hände waschen!!!
Keime und Bakterien befinden sich eigentlich immer auf unseren Händen. Sobald wir auf einer Tastatur tippen, das Handy in die Hand nehmen oder einen Türgriff anfassen sind unsere Hände bereits wieder "verunreinigt". Natürlich kan man sich nicht jede 3 Minuten die Hände waschen. Allerdings solltet ihr darauf achten eure Hände von eurem Gesicht fern zu halten, um Bakterien und Keime nicht auf eure Gesichtshaut zu übertragen. Tipp: Mini-Desinfektionsseifen gibt es auch für die Handtasche! :)

7. Hygienische Pinsel & Schwämmchen
Auch dieses Thema trägt dazu bei, wie euer Hautbild aussieht. Es ist super wichtig, dass eure "Arbeitsmittel" stehts gesäubert und desinfiziert werden. Optimal wäre natürlich eine Reinigung der Pinsel und Schwämmchen nach jeder Verwendung. Solltet ihr Kosmetikprodukte, sowie Pinsel & Co. einmal eurer Freundin geliehen haben, säubert diese gründlich bevor ihr die Produkte wieder an eure Gesichtshaut lasst! Tipp: Lippenstifte können mit Hilfe von Alkohol (70-75%) desinfiziert werden!

8. Gesund Ernährung
Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist generell sehr wichtig. 2 Liter Wasser, genügend Vitamine, aber auch ausreichend Eiweiß, gesunde Fette, eine angemessene Menge an Kohlenhydrate und voilà euer Körper & eure Haut werden es euch danken!

9. Schlaf dich schön
Unschöne Augenringe, weil die letzte Nacht mal wieder zu kurz war? Stresspickel? 7-8 Stunden Schlaf sind optimal und tragen dazu bei, dass du frisch und erholt aussiehst :)

Freitag, 6. Juni 2014

Review Kinofilm "Maleficent" & Gewinnspiel auf "Vanessa's Beauty Blog"

Hallo alle zusammen! :) Am Dienstag war ich mit einigen Freunden im Kino, um mir den Film "Maleficent" anzuschauen. Die Filmgeschichte, über die ich mich vorab informiert hatte, und auch die Kinoplakate auf denen Angelina Jolies düster geschminktes Gesicht zu sehen ist, welche die Hauptfigur Maleficent spielt, begeisterten mich auf Anhieb.
Der Film hat mir auch wirklich gut gefallen. Allerdings wurden einige Dinge im Film anders wiedergegeben, als man es von der "üblichen" Dornröschen-Geschichte kennt. Ein paar mal saß ich in meinem Kinosessel und dachte, ich wüsste genau, was die nächsten 10 Minuten nun alles passieren würde. & schwupps.. war die Handlung der Geschichte komplett anders als meine Vermutung. Dadurch, dass man ständig damit konfrontiert wird, dass die Geschichte komplett andes verläuft, als man sie kennt, wird die Spannung natürlich aufrecht erhalten. Auch das Ende hatte ich absolut nicht kommen sehen!

Für alle Märchen-Liebhaber, Drachen-Junkies & Feen-Freunde ist dieser Film auf jeden Fall etwas! hihi Unter meinen Kinobegleitungen befanden sich übrigens auch 4 Jungs. Also Mädels, ihr könnt euren Schatz gerne mitnehmen! (:

Habt ihr euch den Film bereits angeschaut? Top oder Flop? (:

__________________________________________________________________________________

Mädels, aufgepasst!

Auf dem Blog der süßen Vanessa läuft derzeit ein super schönes Gewinnspiel! In Kooperation mit "1001 Extensions" verlost sie ein Extensions-Set eurer (Farb-)Wahl! Das ist doch der wahnsinn, oder? Schaut einfach mal bei Vanessa vorbei. Die Teilnahmebedingungen sind super easy und fair. Teilnahmeschluss ist der 25.06.2014! HIER gelangt ihr direkt zum mega Gewinnspiel! :)

& an alle männlichen Blogger und Leser da draußen: Wäre das nicht auch ein tolles Überraschungsgeschenk für eure Liebste? :)

Donnerstag, 5. Juni 2014

Soft Clear Skin - Part 1

Hallo meine Lieben! :) Der Kommentar einer lieben Leserin hat mich zu diesem Blogeintrag inspiriert. Sie fragte mich ganz lieb, was ich genau mache, dass meine Haut so makellos erscheint und ob ich bestimmte Produkte hierfür empfehlen kann. Erst einmal vielen, vielen Dank für dieses süße Kompliment. Aber ich kann euch vorab verraten: Auch meine Haut ist nicht makellos und perfekt!

Ich glaube eines der Geheimnisse für eine schöne und (fast) perfekte Haut ist es, ein gesundes Maß an Pflege zu finden. Damit meine ich, dass man seine Haut nicht überpflegen sollte! Man muss ihr immer wieder genügend Zeit bieten, in der sie "atmen" kann, sprich, in der sie frei von jeglichen Kosmetik, Pflege- und Reinigungsprodukten ist!

Hier einmal meine Beauty-Secrets zusammengefasst:

1.  Abschminken ist das A & O
Ich kenne einige Mädels, die es mit dem Abschminken nicht all zu ernst nehmen & mit Sicherheit hat der ein oder andere unter euch auch schon einmal vergessen sein Gesicht nach einer langen Partynacht zu reinigen. Dabei ist das Abschminken wirklich super wichtig! Ich persönlich entferne mein Make-up grundsätzlich bevor ich mich schlafen lege. Zum einen finde ich es unhygienisch mit Make-up im Gesicht einzuschlafen, das sich vermutlich während der Nacht auch noch auf Bettdecke und Kopfkissen verewigt, zum anderen ist es auch einfach nicht gesund. Make-up verstopft Poren und dadurch entstehen unschöne Pickel und Mitesser. Zudem ältert eure Haut dadurch viel schneller!

2. Es geht auch ohne..!
Die Haut, unser größtes Organ, benötigt auch einmal eine "Regenerierungsphase", eine Zeit, in der sie sich ausruhen und "frei atmen" kann. Daher versucht ab und zu auch einmal auf das Make-up zu verzichten. Benötigt ihr wirklich eine dicke Puderschicht, wenn ich ins Fitnessstudio geht? Muss unbedingt eine Foundation aufgelegt werden, weil der Hund ausgeführt werden muss? Wie ihr seht, es gibt einige Situationen, in denen man auf Flüssig-Foundation & Co. verzichten kann.

3. Chips? Nein Danke!
Mir persönlich fällt es nicht all zu schwer auf Chips und andere fettige Süßigkeiten zu verzichten. Warum? Weil ich weiß, wie meine Haut darauf reagiert. Sobald ich einmal zu viel in die Chipstüte greife, bekomme ich einen Tag später bereits unschöne Mitesser und Pickel. Natürlich reagiert jede Haut anders und vielleicht habt ihr, im Gegensatz zu mir, dieses Süßigkeiten-Problem nicht. Ich würde es euch wünschen! :'D

4. Ausreichende Pflege
Ein- bis zweimal die Woche eine Gesichtsmaske großzügig auf das zuvor gereinigte Gesicht auftragen, reicht meiner Meinung nach vollkommen aus. Hierfür verwende ich des Öfteren Gesichtsmasken der Marke "Schaebens".

Wie findet ihr meine bisherigen Ratschläge? Einen zweiten Artikel mit weiteren Tipps für eine schöne Haut, habe ich bereits für euch vorbereitet & wird diese Woche noch online gestellt! Würde mich freuen, wenn ihr wieder vorbeischauen würdet! :)

Mittwoch, 4. Juni 2014

Kleiner Sommer-HAUL ♥

Hallo Mädels! :) Ich verrate euch etwas: Eigentlich bin ich ein absoluter "Hosentyp". Bei fast jeder Gelegenheit ziehe ich eine Hose einem schicken Rock oder einem süßen Kleid vor. Das liegt ganz einfach daran, dass ich bislang super unzufrieden mit der Optik meiner Beine war. Ich empfand sie einfach nicht als schön und fühlte mich in beinfreier Bekleidung immer richtig unwohl.

Mittlerweile besuche ich seit fast einem halben Jahr das Fitnessstudio und mache sehr viele Übungen, die meinen Beinen zugutekommen. Auch anderen ist bereits aufgefallen, dass meine Beine ein wenig trainierter ausschauen. Daher habe ich mich dann bei meiner letzten Shoppingtour zu kurzen Hosen und einem super süßen Rock hinreißen lassen hihi

Peachfarbener Rock von Pimkie für ??
Kurze schwarze Shorts von Pimkie für 12,99€
Schwarzes Crop Shirt von Vero Moda für 7,95€
Crop Shirt mit Aufdruck von H&M für 14,95€
Kurze Latzhose von New Yorker für  29,95€
Treggings von Tally Weijl für 29,95€
Leder Shorts von New Yorker für 12,95€

Ein Highlight meines Einkaufs ist mit Sicherheit die Latzhose. Mit einem Crop Shirt/Top darunter + weiße Sneakers ist man auf jeden Fall gut & auffällig für den Sommer gekleidet! hihi (:

Habt ihr bereits die ersten neuen Sommerklamotten eingekauft? :)

Dienstag, 3. Juni 2014

Meine Blogger-Tipps 2.0

Hey Leute! :) Es ist schon wieder eine ganze Weile her, als ich meinen "Erfolgreich Bloggen"-Artikel für euch geschrieben und veröffentlich habe. Da ich nun seit ein paar wenigen Monaten schon fleißig am Bloggen bin und mich auch so gut wie täglich auf anderen Blogs aufhalte, sind mir wieder ein paar neue "Blogger-Tipps" für euch eingefallen. Vielleicht helfen sie dem ein oder anderen von euch weiter! :)

1. Codes für Kommentare abschalten
Ich kommentiere oft und gerne Artikel anderer Blogger/innen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich immer ein wenig "genervt" bin, wenn ich mal wieder einen Zahlen- oder Buchstabencode eintippen muss. Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich einen Code ganze drei Mal eingeben musste, weil ich jedes Mal einen Buchstaben versehentlich falsch eingegeben hatte. Aus Erfahrung weiß ich, dass einige andere Leser und Blogger meine Meinung teilen. Auch kann ich mir gut vorstellen, dass der ein oder andere erst gar keinen Kommentar schreiben möchte aufgrund dieser lästigen "Sicherheitsabfrage".

2. Gebt euch Mühe!
..& zwar bei jedem einzelnen Artikel, den ihr schreibt und veröffentlicht. Damit meine ich nicht, dass eure Bilder mit einer hochwertigen Spiegelreflexkamera entstanden sein müssen oder ihr ellenlange Texte schreibt, für die eure Deutschlehrerin euch die Bestnote geben würde. Dennoch solltet ihr darauf achten, dass es Spaß macht euren Blog zu besuchen und eure Artikel zu lesen. Bevor ihr euren treuen Lesern jeden Tag (oder gar mehrmals am Tag) einen lieblosen Text präsentiert, solltet ihr lieber ein wenig mehr Zeit in einen wirklich guten und mit Leidenschaft und Liebe gestalteten Artikel investieren. Qualität statt Quantität!

3. Macht auf euch aufmerksam - macht Werbung!
Ganz oft stoße ich auf wirklich richtig schöne Blogs mit tollen Artikel, hinter denen ganz tolle und interessante Menschen stecken. Des Öfteren frage ich mich dann: "Wieso nur hat dieser Blog eine so extrem geringe Leseranzahl?" Man könnte vermuten, dass es sich hierbei um ganz frische Blogs, die gerade erst entstanden sind, handelt. Aber nein, es sind teilweise Blogs dabei, sie schon über ein Jahr existieren. Das finde ich immer super schade! Daher: Macht auf euch und euren Blog aufmerksam. Nutzt hierfür beispielsweise die Seite Blog-Zug.com. Eine kurze Einführung und Anleitung für die Plattform findet ihr hier. Andere Blogs zu kommentieren und gleichzeitig in den Kommentaren eure Blogadresse zu hinterlassen, ist natürlich auch mehr als hilfreich! :)


Wie findet ihr meine Ratschläge? Worauf kommt es euch bei einem Blog an? Was sind die Gründe, die euch dazu bewegen Leser eines Blogs zu werden?

Montag, 2. Juni 2014

NEW IN: "Luscious Cream Lipstick 501" von "KIKO"

Hallo Mädels! :) Heute möchte ich euch einen meiner absoluten Lieblingslippenstifte präsentieren! Es handelt sich hierbei um einen wunderschönen und vor allem sehr alltagstauglichen Nudeton der italienischen Marke "KIKO". Der Lippenstift trägt die Bezeichnung "501" und gehört zu den "Luscious Cream Lipsticks", die KIKO schon seit einer Ewigkeit im Standardsortiment anbietet.

Da der Nudeton einen leichten rosafarbenen Unterton besitzt, wirkt er sehr natürlich und lässt die Lippen nicht all zu "geschminkt" ausschauen. Die Farbe ist schön cremig und lässt sich super auf den Lippen auftragen. & das Tragegefühl ist sehr angenehm! :) 

Der Lippenstift ist wirklich ein All-Time-Favorit - eine Farbe, die man einfach immer und überall problemlos tragen kann. & das ist auch der Grund, warum ich dieses Schätzchen bereits zum dritten Mal nachkaufe!

Überzeugt euch selbst! Besitzt ihr bereits Produkte der Marke "KIKO"? 

Sonntag, 1. Juni 2014

TAG - 3 Dinge unter 3 Euro

Hallo Hallo alle zusammen! :D Schon eine ganze Weile ist's her, als mich die liebe Ella getagged hat. Vielen Dank nochmals hierfür! :* & zwar geht es um folgendes: Ich darf euch in diesem Artikel drei Produkte präsentieren, die gut und auch günstig sind. Um genauer zu sein, sollen die Produkte nicht mehr als 3€ kosten.

Ich muss zugeben, dass ich mir anfangs ein wenig schwer mit der Auswahl der drei Produkte getan habe. Es gibt natürlich haufenweise Produkte, die den Kaufpreis von 3€ nicht überschreiten, aber sind diese auch gut? Schließlich möchte ich euch ungern Produkte vorstellen, die mich selbst nicht überzeugt haben.

Nach langem Überlegen.. diese drei Produkte sind es geworden:

"Bebe Young Care Goodbye Lipstick" in der Farbe Nude für ca. 1,99€
Die Pflegewirkung ist "ausreichend". Besonders gefällt mir der leichte Nudeton, den der Pflegestift auf den Lippen hinterlässt. Mehr zu dem Produkt findet ihr hier!

"Manhattan Eyebrow Pencil" in der Farbe "Blondy Brow 93D" laut Internet UVP 3,29€ - Allerdings habe ich ihn für lediglich ca. 1,65€ in der Drogerie erworben
Endlich habe ich nach langer Suche einen Augenbrauenstift gefunden, der weder zu dunkel noch zu rotstichig für meine Augenbrauenfarbe ist. Die Farbe "Blondy Brow 93D" ist ganz neu im Sortiment und laut Hersteller extra für helle Augenbrauenfarben entwickelt worden. Die Qualität ist top und der Preis sowieso! :) 

"Rival de Loop Young Lippenstift" in der Farbe "03 Parisienne" für 1,69€
Für einen unschlagbaren Preis bekommt man bei RdLY hinsichtlich der Lippenstifte eine wirklich akzeptable Qualität geboten. Andere Produkte dieser Marke habe ich allerdings noch nicht getestet. Lip Swatches gibt es hier!

Besitzt ihr eines der Produkte? :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...