Mittwoch, 9. April 2014

Ernährungsumstellung

Hey Leute! (:  Vor ein paar Tagen habe ich damit begonnen meine Ernährung umzustellen. Gerne möchte ich mich diesbezüglich ein wenig mit euch austauschen. Vielleicht hat der ein oder andere von euch noch ein paar hilfreiche Infos und Tipps für mich! (:

Ich bin jemand, der sehr gerne kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich nimmt. Neben viel Obst und Gemüse, esse ich vor allem sehr gerne Nudeln. Auf Fleisch kann ich verzichten, aber nicht auf meine geliebten Nudeln hihi Morgens ein Brötchen, mittags ein Brötchen und abends dann Nudeln - so oder so ähnlich sah meine Ernährung bisher aus. [Natürlich esse ich nicht jeden Abend Nudelgerichte. Aber nun mal ziemlich oft.]

Extrem ungesund klingt das nun eigentlich nicht, jedenfalls für mich. Süßigkeiten und süße Getränke nehme ich so gut wie gar nicht zu mir. Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal eine Cola getrunken oder beherzt zu einer Tüte Chips gegriffen habe. Auch Alkohol, was übrigen sehr kalorienreich ist, trinke ich so gut wie nie.

Dennoch, als ich vor Kurzem im Fitnessstudio meine Werte (Wassergehalt, Fettanteil, etc.) habe auswerten lassen, war das Ergebnis leider nicht so prickelnd. Fakt ist, dass ich viel zu wenig trinke und meine Fettwerte etwas zu hoch sind! Beides möchte ich nun mithilfe einer Ernährungsumstellung optimieren. Langfristig gesehen ist es mein Ziel sowohl die Werte mit der Umstellung meiner Ernährung zu verbessern, als natürlich auch an den richtigen Stellen noch ein wenig abzunehmen. Das heißt vor allem: Fingerweg von kohlenhydratreichen Produkten und jede Menge Flüßigkeit zu sich nehmen!

Ich bin jemand, der fast ausschließlich Säfte oder Schorlen trinkt. Falls sowas mal nicht in der Nähe war, habe ich einfach gar nichts getrunken, denn Wasser mag ich leider überhaupt nicht. Natürlich ist mir bewusst, dass es nicht gesund ist sich täglich Unmengen an Orangen-, Kirsch oder Maracujarsaft "reinzukippen". & gar nichts trinken, ist ebenso ungesund. Ich habe es einfach nie geschafft eine goldene Mitte zu finden.. bis jetzt! Mittlerweile trinke ich täglich 2 Liter Wasser. Schmecken tut's mir nach wie vor nicht, aber zu einer gesunden und effektiven Ernährungsumstellung gehört eben auch, dass man sich ab und zu mal zusammenreißt und etwas durchzieht..

Ich habe euch mal eine Art Vorher-Nachher Tabelle meiner Ernährung erstellt. Natürlich varriieren die Nahrungsmittel immer ein wenig. Aber im Großen und Ganzen sieht mein neuer Nahrungsplan nun so aus:
Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Über den Tag verteilt trinke ich zudem 2 Liter Wasser oder auch mal eine Apfelsaftschorle.

Natürlich werde ich auch weiterhin mal eine Pizza bestellen, Nudeln oder ein Eis essen! Nur möchte ich einfach mal schauen, ob sich die Ernährungsumstellung bei mir positiv bemerkbar macht oder eben nicht. Das hier ist sozusagen ein Test für mich und meinen Körper (:

Und zu guter Letzt: Eine Ernähungsumstellung ist auch nicht zu verwechseln mit einer Diät. Eine Diät ist auf eine Zeit begrenzt, eine Umstellung der Ernährung soll für gewöhnlich für einen längeren Zeitraum sein bis hin zur Dauerhaftigkeit.

Wie sieht eure Ernährung aus? Habt ihr Ratschläge für mich? & möchtet ihr ab und zu wissen, welche Gerichte ich so esse? :)

  1. Welche Gerichte du isst würde mich sehr interessieren :)
    Ich habe früher jede Menge Nudeln gegessen auch sogar manchmal zwei mal warm am Tag und habe mich damals kaum bewegt xD. Aber mittlerweile esse ich höchstens nur noch 1x im Monat Nudeln und komme gut damit zurecht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schnecke :))
      Ja da hast du recht weiße Nägel können wirklich cool aussehen :D
      Küsschen <3

      Löschen
    2. Nudeln sind auch einfach .. BESTEEEEEE :'D hahaha

      Wenn ich ein Nahrungsmittel wär', ich wär' ne Nudel :'D

      Löschen
  2. Bei mir ists genauso wie bei dir :D Ich esse auch sehr sehr gerne Nudeln - leider haben die eben extrem viel Kohlenhydrate! Ich versuche in letzter Zeit auch sehr an meiner Ernährung zu feilen. Zu wenig trinken tu ich sowieso immer - da fällt mir ein ich sollte mal wieder ein Glas Wasser trinken! Ich mag Wasser eigentlich schon gerne, aber mit Saft schmeckt es halt auch besser!

    Du schaffst das schon, du Süße :) Wir schaffen das beide irgendwie hihi.
    Würd mich wirklich sehr interessieren manchmal das ein oder andere Gericht von dir zu sehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja und danke für dein süßes Kommentar auf Youtube - hat mich sehr sehr gefreut :)) ♥

      Löschen
    2. haha :D hast mich ja schon gefunden :)

      Löschen
    3. @ Julia: Dann werde ich nun ab und zu ein paar Gerichte für euch abfotografieren :))

      Löschen
  3. Ich hab auch den ganzen Tag nur Brötchen und Brot gefuttert und abends dann richtig. Aber ich bin nicht so der Nudelfan, mehr Kartoffeln :)
    Ich wünsche dir viel Erfolg. Ernährungsumstellungen sind viel besser als Diäten. Bei Diäten wird man eh Rückfällig, wieviele ich schon hinter mir habe. Aber jetzt esse ich morgens so wie du oder Joghurt mit Obst Mittags Gemüse mit Dil oder sowas und abends meistens Salate und lass KH weg.

    küsschen<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde deinen letzten Artikel zum Thema Ernährung super interesssant. Halte uns über eine Erfolge auf dem laufenden! :*

      Löschen
  4. du machst wirklich sehr schöne Fotos :)

    AntwortenLöschen
  5. ich wünsch dir viel Erflog! :)
    ich esse eig nur ungesundes :D

    süße ich habe dich nominiert , schau doch mal vorbei würd mich freuen wenn du mitmachst ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... & hast trotzdem eine top Figur. Neid! :'D

      Vielen Dank für's Taggen, Maus <3

      Löschen
  6. Ohjeee...meine Ernährung ^^ Morgens ein Naan-Brot mit Rucola und Tomate und einen Smoothie.Mittags meistens nichts oder eben nur so Snacks wie Macadamianüsse oder 2,3 Joghurts.Abends dann meistens Pizza oder Pasta oder was ähnliches gewichtiges ^^" Variiert natürlich auch alles je nach Lust und Laune aber im Großen und Ganzen kommt das so hin.Ich würde gerne mehr über deine Erfolge lesen :)

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brot mit Rucola & Tomate klingt super lecker. Muss ich mal testen :'D

      Ich berichte euch und dir sehr gerne über meine Erfolge oder aber auch Niederlagen :)

      <3

      Löschen
  7. Versuch doch mal anstatt wasser ungesüssten Tee zu trinken. Ist eine prima abwechslung zum geschmackslosen Wasser und im Sommer kannst du den auch kalt stellen. Ich esse morgens meist Quark mit beeren und mandeln mittags immer abwechselnd mal salat oder wenig vollkornnudeln mit geflügel und viel Gemüse und abens kh weglassen und viel eiweiss. Versuch doch auch morgens vollkornbrot zu essen, dass hält viel länger satt.
    Und eine Veränderung wirst du ganz schnell merken wenn du nun so wenig kh und zucker ist.

    Liebe Grüsse Riina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vollkornbrot & Brötchen esse ich auch sehr gerne! :)

      Danke für deine Tipps! (:

      Löschen
  8. Ich hab vor kurzen auch meine Werte austesten lassen. Ich hatte zwar einen guten Anteil von Muskeln, aber die Diätologin meinte, für das was ich Sport mache ist das viel zu wenig. Wir sind dann drauf gekommen, dass ich zu wenig Kohlenhydrate esse. Da ich so viel Sport mache und kaum Brot, etc. gegessen habe, hat sich mein Fett nicht abgebaut, sondern meine Muskeln.
    Jetzt esse ich wieder brav Kohlenhydrate, aber nur die guten (Kartoffeln, kein Weizen sondern Dinkel oder Vollkorn). Seitdem habe ich wieder abgenommen und hoffe, dass mein nächsten Test meine Werte komplett passen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist gut zu wissen. Super hilfreich! Danke für die Infos, Süße! :*

      Löschen
  9. du süße - ich wurde von einer leserin für einen award nominiert und musste dort fragen beantworten - jetzt hab ich dich auch nominiert http://michilici0us.blogspot.de/2014/04/liebster-award.html
    schau mal :* würd mich freuen wenn du mitmachst :D
    kussii

    AntwortenLöschen
  10. Du könntest statt einfachem Wasser auch Mineral-Zitron oder Soda-Zitron trinken, mit echter Zitrone wenn möglich. Kommt dann im Lokal auch nicht so blöd^^

    http://labellavisage.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss auch besser esse, und damit mein ich gesunder! Ich mag gemuese und alles, aber ich habe nie zeit, und deswegen ende ich immer mit etwas schnelles un ungesunde lol

    aber ich werde es versuchen!
    Uebrigens, echt toller blog, und du bist echt schoen (:

    www.alinaalamode.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alina! :)

      Vielen Dank für deinen Kommentar!

      & danke danke danke für die lieben Worte! :*

      Löschen
  12. Ich will auch meine ernährung umstellen. Aber ich liebe wie du kohlenhydrate und zusätzlich süsses. Dafür liebe ich wasser... Irgendwie schaffe ich es nie, meine ernährung umzustellen... Wünsche dir dabei viel glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man einmal dabei ist & die ersten Erfolge sieht, dann fällts einem gar nicht mehr so schwer, finde ich (:

      Vielen Dank!!! :*

      Löschen
  13. Ich kenne das, ich esse genauso gern Nudeln. Ich esse nun immer so 2 Stunden vor dem Training eine Portion. Damit fülle ich meinen Glykogenspeicher und habe mehr Kraft für mein Training. Zudem werden meine bestehenden Muskeln nicht angegriffen, sondern gleich von den Kohlenhydraten aufgebaut.

    http://susemiswelt.blogspot.de/p/rezepte.html
    http://susemiswelt.blogspot.de/search/label/Ern%C3%A4rhung

    Ich habe hier mal eine Übersicht geschrieben, die sehr interessant für dich sein könnte. Grad weil du ja auch Krafttraining machst. So muss man nicht alles im Internet suchen :)

    Liebst und viel Erfolg, susemi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Link, du Maus! Schaue gleich mal vorbei! :*

      Löschen
  14. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg :) Habe ja seid Donnerstag erst mit Sport angefangen ich denke ohne kann man die Figur nicht formen und straffen ;) Ich hoffe ich bin so ergiebig und behalte alles so bei <3
    Küsschen und knutschas <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mird wird immer gesagt "Zu Beginn ist's schwer & danach purzeln die Pfunde total! :'D"

      Löschen
  15. wow das klingt super :D
    ich hab dass auch schon oft probiert, aber ich habs leider nie wirklich geschafft, da ich durch meine arbeit schon sehr ungesund und fettig esse...
    hast du vielleicht ein paar rezepte?:)

    www.anjajasworld.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja! :)

      Gerne poste ich euch mal ein paar Rezepte! :* Freut mich, dass du Interesse daran hast!

      Löschen
  16. "Natürlich werde ich auch weiterhin mal eine Pizza bestellen, Nudeln oder ein Eis essen!"

    OKKK, das ist ne Einladung :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...