Dienstag, 24. Dezember 2013

"Make-up"-Routine Teil 2


Hallooo meine lieben Leser! :D Heute folgt der zweite Teil meiner "Make-up"-Routine. Dieses Mal geht es um die Themen "konturieren" & "highlighten".

Ich finde es super wichtig sein Gesicht zu konturieren und zu highlighten. Das macht soo viel aus und kann eure "Schwächen" im Gesicht positiv beeinflussen und eure "Stärken" nochmals hervorheben!

Zum Konturieren verwende ich das "Matt bronzing powder" von "Essence" in der Farbe "02 Sunny". Ich habe jedoch gerade auf der Internetseite von "Essence" gesehen, dass das Produkt in "20 suntanned" umbenannt wurde. Ich verstehe gar nicht, wieso sie die beiden Farbnuancen unterscheiden in "blondes" und "brunettes". Eure Haarfarbe hat schließlich nichts mit eurem Hautton zu tun?! Solltet ihr ein heller Hauttyp sein, verwendet auf jeden Fall lieber den helleren Bronzer, da er recht gut pigmentiert ist. Ich finde jedoch, dass er etwas zu orangestichtig ist. Daher werde ich mich demnächst mal nach einem anderem umschauen. Als Alternative zu einem Bronzer könnt ihr auch ein etwas dunkleres Puder verwenden! Achtet lediglich darauf, dass das Puder matt und nicht glänzend bzw. mit Glitzerpartikeln ist! (:

Mit Hilfe eines abgeschrägten Pinsels, wie ihr ihn hier auf dem Bild sehen könnt, trage ich den Bronzer auf den Wangenknochen bis hoch zur Schläfe auf. Ihr solltet darauf achten, dass ihr nicht zu weit nach unten Richtung Mund konturiert. Das sieht nämlich nicht so super aus. Auch meine Nase konturiere ich. Dafür trage ich links und rechts am Nasenrücken bis zum Nasenflügel den Bronzer auf. Ihr erstellt sozusagen einen künstlichen Schatten, der eure Nase schmälert. Hierfür verwende ich einen kleineren, ebenfalls abgeschrägten Pinsel. Zum Schluss trage ich immer noch ein wenig Bronzer unter das Kinn auf.

Zum Highlighten verwende ich einen leicht rosa schimmernden Lidschatten der Marke "MNY". Hierbei handelt es sich um den Lidschatten Nummer "206A". Ihr müsst also nicht immer einen Highlighter verwenden, sondern könnt viele Produkte, wie bspw. ein schimmerndes Puder oder eben einen Lidschatten, zu einem Highlighter umfunktionieren! Ab und zu verwende ich auch ein "Eye Souffle" von "P2". Ein Souffle ist cremiger - ein Lidschatten pudriger. Je nachdem womit ihr besser "arbeitet", könnt ihr euch für das eine oder das andere Produkt entscheiden. Ihr solltet lediglich darauf achten, dass das Produkt farbneutral ist. Das heißt, es sollte nude bis rosafarbend sein und natürlich für den gewünschten Effekt schimmern! Highlights setze ich auf dem Nasenrücken, ein wenig auf den Wangenknochen, direkt unter den Augenbrauen und im Augeninnenwinkel. Hierfür verwende ich einen schmalen Pinsel, wie ihr auf dem Foto erkennen könnt.  

Jeder hat über Jahre seine ganz eigene Technik entwickelt zu konturieren und zu highlighten. In diesem Artikel habe ich lediglich meine Technik erläutert. Es mag sein, dass der ein oder andere das ganze anders macht!   

Konturiert und highlightet ihr euer Gesicht? Welche Produkte verwendet ihr dafür?
  1. Ich konturiere und highlighte mein Gesicht ganz selten nur ...
    In der concealer Palette von rival de loop ist ein echt toller highlighter drinnen
    Der shimmert so schön und lässt sich super auftragen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Kommentar! Wünsche dir Frohe Weihnachten! :*

      Löschen
  2. Ich wusste vorher nicht wie das geht, und dafür danke ich dir für diesen tollen Aritkel :) Da ich einen Bronzer zu Hause habe, allerdings mit Glitzerpartikel. Finde das soo toll wenn das Gesicht ein leichter braun Schimmer im Gesicht hat, vor allem da ich hellhäutig bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich sehr, dass dir mein Artikel hilfreich war :)

      Vor allem im Sommer finde ich es sehr hübsch, wenn ich auf den Wangen leicht gebräunt bin und gleichzeitig n der Sonne ein wenig schimmer. Das schaut immer aus wie von der Sonne geküsst hihi (: Hierfür würde ich dann eventuell auch auf einen Bronzer mit Glitzerpartikel zurückgreifen. Ansonsten aber nehme ich immer einen matten Bronzer (:

      <3 Frohe Weihnachten!

      Löschen
  3. So süss, danke viel mal! Dir auch schöne weihnachten! Bin so froh darüber, dass ich deinen blog gefunden habe. Zu diesem artikel werde ich bald noch einen kommi schreiben. :)

    AntwortenLöschen
  4. Mal wieder ein super artikel süsse.

    Trotz meinen blonden haaren verwende ich von essence die für dunkle haare, da ich ein dunkler typ bin. Ist auch so gemeint denke ich.

    Ich verwende diesen highlighter:

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/07/highlighter-von-sis-bekommen.html?m=1

    Kennst du den?

    Leider eignete sich eyeshadow bei mir nicht als highlighter, wie du hier lesen kannst:

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/06/eyeshadow-als-highlighter.html?m=1

    AntwortenLöschen
  5. Übrigens konturiere ich mein gesicht auch nur sehr selten, da es bei mir immer schnell gehen muss. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich will einen Artikel von dir mit deiner "Make-up"-Routine! :p

      Löschen
    2. Hehe okii werde ich mir überlegen. Alltagslook oder samstagslook? Die sind eben völlig vershieden bei mir. Hier ist ein solcher artikel zb:

      http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2013/05/party-make-up.html?m=1

      Löschen
    3. Ach, wenn du schon so fragst.. dann beides hihi

      Löschen
  6. Hallo süsse. Danke für deine kommentare. :) ich verwende beide seiten, ha sie auf der haut etwa gleich aussehen. :)

    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich jedes mal sehr über neue Kommentare! Für Artikelanregungen, Fragen, ehrliches Feedback & konstruktive Kritik bin ich immer sehr dankbar! ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...